Home Wirtschaft Erhebliche Investitionen sind für nachhaltigen Tourismus und Eisenbahnen geplant

Erhebliche Investitionen sind für nachhaltigen Tourismus und Eisenbahnen geplant

6 min gelesen
1

Am Freitag legte die Regierung einen Vorschlag für eine Strategie zur Entwicklung des nachhaltigen Tourismus bis 2030 vor und verabschiedete eine Strategie für die Entwicklung des Eisenbahnsystems der Republik Kroatien bis 2032, und beide Dokumente sehen erhebliche Investitionen in diesen Sektoren vor.

– Wir wollen ein Gleichgewicht zwischen den drei Elementen der Nachhaltigkeit erreichen: wirtschaftlich, sozial und ökologisch, sagte Ministerin für Tourismus und Sport Nikolina Brnjac bei der Vorstellung der Strategie für nachhaltigen Tourismus.

Ihrer Meinung nach wurde die Strategie in Zusammenarbeit mit Vertretern der wichtigsten Interessengruppen des kroatischen Tourismus, Ministerien und anderen relevanten Institutionen erstellt.

An der Vorbereitung waren auch Vertreter der lokalen Bevölkerung und zahlreiche Bürgerinnen und Bürger beteiligt, die an der Befragung teilgenommen haben.

Immer der Küste nach! Nur bei uns im Shop

Zehn zentrale Herausforderungen des kroatischen Tourismus wurden identifiziert: zeitliche und räumliche Ungleichmäßigkeit, die Auswirkungen des Tourismus auf Umwelt und Natur, die Beziehung zwischen Tourismus und Klimawandel, die Anpassung an beschleunigte technologische Veränderungen im Tourismus, die Lebensqualität und das Wohlbefinden von der lokalen Bevölkerung, ungenügendes menschliches Potenzial in Bezug auf Quantität und Qualität, unzureichende Struktur und Qualität der Beherbergungseinrichtungen, ungünstiges Geschäfts- und Investitionsumfeld, unzureichend wirksamer Rechts- und Verwaltungsrahmen, Auswirkungen von Krisen auf den Tourismus und Änderungen im Verhalten und in den Bedürfnissen von Touristen.

Die Strategie hat vier Hauptziele, von denen das erste die Entwicklung des Ganzjahrestourismus und sein regionaler Ausgleich ist, was bedeutet, seine große Saisonalität (die größte im Mittelmeerraum) zu reduzieren, d.h. dass er sowohl außerhalb des Sommers als auch am stattfindet Kontinent.

Das zweite Ziel ist ein Tourismus mit erhaltener Umwelt, Raum und Klima, bei dem unter anderem Raumpläne konsultiert und sogar geändert werden sollten, während das dritte Ziel ein wettbewerbsfähigerer und innovativerer Tourismus mit besseren Lösungen für Personal und Unterkunftsstruktur ist. und nicht wie heute, wo bei den Unterkünften die Familien-/Privatunterkünfte mit 60 Prozent der Kapazität dominieren. Dies erfordert ein günstigeres Geschäfts- und Investitionsumfeld sowie die Anpassung an den schnellen technologischen Wandel und die Entwicklung der sogenannten intelligente Reiseziele.

Das vierte Ziel ist ein widerstandsfähiger Tourismus mit einem effektiveren Rechts- und Verwaltungsrahmen, zusammen mit der Verbesserung des Systems der Fremdenverkehrsämter und der Datenüberwachung mit dem touristischen Satellitenkonto, der Aufnahme in das EU-Datensystem und mehr.

Auf der Grundlage der Strategie für nachhaltige Tourismusentwicklung bis 2030 wird der Nationale Plan für nachhaltige Tourismusentwicklung bis 2027 erstellt, der die Operationalisierung von Schwerpunktbereichen durch konkrete Maßnahmen beinhalten wird.

Um strategische Ziele zu erreichen, stellte das Nationale Wiederherstellungs- und Resilienzprogramm 1,25 Milliarden Kuna für den privaten Tourismussektor und 930 Millionen Kuna für die öffentliche Tourismusinfrastruktur sowie weitere 1,3 Milliarden Kuna durch den mehrjährigen Finanzrahmen bereit.

Butković: Ein Jahrzehnt großer Investitionen in die Eisenbahn steht bevor

Verkehrsminister Oleg Butković erläuterte die Annahme der Strategie für die Entwicklung des Eisenbahnsystems der Republik Kroatien bis 2032 und sagte, dass das nächste Jahrzehnt „vollständig der Modernisierung und Umstrukturierung und Entwicklung der Eisenbahninfrastruktur sowie der Verbesserung des Verkehrs gewidmet sein wird Dienstleistungen und Verbesserung der Sicherheit.

Es sei ein komplexes System – Gleise mit einer Gesamtlänge von 2.617 Kilometern, Verwaltung von 546 Bahnhöfen und Haltestellen, 109 Tunnel, 543 Brücken usw.

In dem Dokument werden drei strategische Ziele definiert. Diese sind nachhaltig und wettbewerbsfähig; Integriertes und intermodales sowie sicheres und zugängliches Eisenbahnsystem, Berichte HRT.

Außerdem wurden 13 Prioritäten festgelegt, darunter die Modernisierung des Netzes und des Rollmaterials, die finanzielle Nachhaltigkeit der Eisenbahnunternehmen, die Verbesserung der Auswirkungen der Eisenbahn auf die Umwelt, die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und Sicherheit des Eisenbahnverkehrs usw..

Redaktion Wirtschaft
Bild: Wikipedia
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Dubrovnik erwartet ein Wochenende voller Festival-Events

Das zweite Wochenende des Dubrovnik Winter Festivals ist außergewöhnlich reich an verschie…