Home Sport Erfolgreiches Jahr für den kroatischen Sport

Erfolgreiches Jahr für den kroatischen Sport

2 min gelesen
0

Am Ende des Jahres werden Erfolge und Misserfolge gezählt. Im Sport ist Kroatien fast immer ein Gewinner.

Bei Welt- und Europa Meisterschaften und Cups gewannen kroatische Sportler 2017 in verschiedenen Sportarten 45 Gold-, 54 Silber- und 43 Bronzemedaillen und dass nur in Seniorenwettbewerben.

Das Gymnastik-Gold von Tin Srbić, die gewonnene Weltmeisterschaft in Diskuswerfen von Sandra Perković und die gewonne Wasserballweltmeisterschaft in Budapest sind nur einige kroatischen Medaillen.

Nachdem er die Goldmedaille in Montreal am Reck gewonnen hatte, sagte Tin Srbić:

„Ich die Goldmedaille gewonnen. Ich verstehe noch immer nicht was da passiert ist. Ich muss noch eine Nacht darüber schlafen um das zu realisieren. Ich fühlte mich super auch direkt bevor ich dran war. Ich habe den anderen Jungs gar nicht zugesehen und mich auf mich selbst konzentriert. Ich sagte zur mir selbst mach es einfach so wie immer, so wie im Training.”

Sandra Perković äußerte sich zu ihrer Leistung wie folgt:

„Das Jahr 2017 ist ein Jahr in der Träume in Erfüllung gingen. Ich habe mir den Titel der Weltmeisterin wieder zurückgeholt. Das war eine meiner großen Prioritäten der letzten zwei Jahre. Wir haben sehr hart gearbeitet und es geschafft an einem großen Turnier und der Weltmeisterschaft über 70m zu werfen.” (NR)

 

Quelle: HRT
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Über 200.000 Touristen in Kroatien

Trotz des Teil-Lockdowns in Kroatien zu Beginn von 2021, waren mehr als 200.000 Touristen …