Home Politik Endlich Ruhe in der SDP

Endlich Ruhe in der SDP

2 min gelesen
1
Davor Bernardić

Der Parteivorstand stimmte am Samstag über die Zukunft von SDP-Chef davor Bernardić ab.

In die Oppositionspartei SDP ist endlich Ruhe eingekehrt. Nachdem einige Mitglieder der Sozialdemokraten öffentlich in den Medien Parteipräsident Davor Bernardić attackiert haben und seinen Rücktritt forderten, genießt er weiterhin die volle Unterstützung der Parteiführung. Am Samstag entschied der Parteivorstand darüber, ob die Partei weiterhin an Bernardić glaubt und hinter ihm steht. Der Parteivorstand signalisierte mit nur 4 enthaltenen Stimmen, dass man voll und ganz hinter Bernardić steht.

SDP-Parteichef Davor Bernardić: “Ich danke den Mitgliedern des Parteivorstands für das einstimmige Vertrauen und 4 enthaltene Stimmen. Wir machen damit weiter, für Kroatien zu arbeiten. Machen sie sich keine Sorgen, die SDP ist stabil und die einzige Alternative dieser schlechten und unter schwersten Vorwürfen für Verbrechen stehenden Regierung.”

Die Bernardić-Kritiker, Milanka Opačić und Mirando Mrsić, bekamen lediglich Abmahnungen. Die nächste Abmahnung bedeutet für diese beiden die Ausschließung aus der Partei. In den Medien wurde damit gerechnet, dass dies bereits jetzt passieren würde. Einige Vorstandsmitglieder forderten auch die Ausschließung von Peđa Grbin und Ranko Ostojić.

Quelle: Dario Majdandžić

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Unwetter tobt über der Insel Brač

Gewitter, Regen und Blitzschlag trafen in den frühen Morgenstunden des Sonntags Teile Kroa…