Home Politik Einfacher zur Staatsbürgerschaft

Einfacher zur Staatsbürgerschaft

2 min gelesen
0

Die kroatische Regierung hat einen Gesetzentwurf verabschiedet, mit dem die kroatische Staatsbürgerschaft für Personen kroatischer Herkunft leichter erlangt werden kann.

Auf der heutigen Kabinettssitzung der Regierung wurde eine Gesetzesvorlage verabschiedet, in der Personen kroatischer Herkunft zu leichter die kroatische Staatsbürgerschaft erhalten können.

Die Kinder kroatischer Staatsbürger, die im Ausland geboren wurden und im Ausland leben, haben nach der Gesetzesvorlage zum Alter von 21 Jahren die Möglichkeit, die Staatsbürgerschaft zu beantragen. Außerdem müssen diejenigen, die das Bewerbungsverfahren durchlaufen, nicht mehr die kroatische Sprache beherrschen, um kroatischer Staatsbürger werden zu wollen, sagte der Innenminister Davor Božinović. Er fügte hinzu:”Mit diesem Gesetzesentwurf versuchen wir den Prozess und den Erwerb der Staatsbürgerschaft für Kroaten im Ausland zu erleichtern, um auch das wirtschaftliche, demografische, soziale, wissenschaftliche und andere Potenzial der kroatischen Diaspora in Betracht zu ziehen.”

Kandidaten für eine Einbürgerung müssen einen Eid ableisten, während Erwachsene, die ihre kroatische Staatsbürgerschaft aufgegeben haben, ihren verlorenen Status nicht mehr wiedererlangen können.

Die Regierung möchte den Prozess einer Einbürgerung schneller und einfacher gestalten, sagte der Premier Andrej Plenković und fügte hinzu. “Ich denke, dass diese Änderungen sehr positiv sind in Bezug eines Erwerbs der Staatsangehörigkeit, während diese Änderungen aber immer noch die erforderlichen Vorsicht- und Sicherheitskriterien aufrechterhalten, die unsere Institutionen haben müssen, wenn sie jemanden die kroatische Staatsbürgerschaft verleihen.”

Seit 1992 sind rund 1,1 Millionen Menschen eingebürgert worden.

Glas Hrvastke/
Bild: Der Bund
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien wird eines der ersten Länder sein das Touristen willkommen heißt

Der Generalsekretär der Welttourismusorganisation (UNWTO), Zurab Pololikashvili, sagte am …