In den letzten Jahren haben wir zahlreiche Geschichten über die Auswanderung junger Menschen und Familien aus Kroatien und insbesondere aus Slawonien gesehen. Es gibt jedoch immer noch Menschen, die ihre Heimatstadt nicht verlassen wollen und mit Gemeinschaft und Arbeit in ihrer Heimat bleiben wollen.

Eine der Familien, die nicht in Betracht ziehen, abzureisen, ist die Familie Jerkovic aus dem Dorf Koska zwischen Osijek und Nasice. Die Familie hat drei Generationen und sieben Mitglieder – die Großeltern  Tomislav  und  Anica , dann ihre Kinder  Dubravka  und  Alojzije sowie Alojzis Frau  Ruzica  und ihre beiden Kinder  Tomislav  und  Luka .

– Es ist wahr, viele ziehen aus Slawonien aus, aber jeder kennt seinen Grund und ich finde es schwierig zu kommentieren. Es ist mir nie eingefallen zu gehen. Nicht einmal in Kroatien, geschweige denn draußen. Weißt du, es ist nirgendwo ideal. Wir werden immer und überall etwas vermissen. Meine Familie und ich haben uns in unserer Katze niedergelassen und wir fühlen uns hier hingehören. Wir lieben unser Land, Slawonien. Es ist immer gut, zur Arbeit zu gehen und zu sehen, ob diese Ausländer erfolgreicher sind als wir oder ob wir genauso erfolgreich sind, wenn wir etwas da draußen lernen und es auf uns anwenden können – sagte Alojzije Jerković , Familienoberhaupt und Leiter eines Familienunternehmens, das eine Art Motor der Wirtschaft ist in Koški.

Die Familie Jerković vertreibt landwirtschaftliche Maschinen, Geräte und Systeme zur präzisen Satellitensteuerung der Maschinen auf den Feldern, zu deren Reparatur und Wartung sowie zur Lieferung von Originalersatzteilen.

Früher hatte das Dorf Koska mehr Einwohner, und heute leben dort etwa 1300 Menschen, weil ein Teil der Bevölkerung nach Irland und Deutschland gezogen ist. Alle Familienmitglieder sind für das erfolgreiche Funktionieren von Jerković verantwortlich.

– Schwester Dubravka und Frau Ruzica arbeiten in der Buchhaltung, und ich bin die Direktorin. Dubravka und Ruzica sind nach wie vor für einige Marketingaufträge zuständig und kümmern sich im Unternehmen um die Entgegennahme von Waren, Maschinen und Ähnlichem. Vor zwanzig Jahren hatten wir einen Angestellten, und heute haben wir zwanzig. Als ich das Dienstleistungs- und Handelsunternehmen Jerković doo gründete, hätte ich nie gedacht, dass ich mehr Leute einstellen würde, geschweige denn meinen Beitrag dazu leisten würde, die Menschen in diesem Bereich zu halten. Es gibt noch andere gute Unternehmen in Koska, und wir alle versuchen, Menschen aus unserer Region zu rekrutieren – sagte Alojzije Jerković, der ebenfalls von seiner Arbeit entlastet ist, weil er sich im Zentrum des regionalen Gebiets für Ost- und teilweise Zentralkroatien befindet und auf die Tatsache, dass fast alles im slawonischen Dorf angewiesen ist Landwirtschaft.

Um die Menschen in Slawonien zu halten, müssen sie Arbeitsplätze schaffen, aber auch eine zusätzliche Ausbildung, ohne die es heute schwierig ist, auf dem Arbeits- und Handelsmarkt mithalten zu können. Deshalb organisiert die Familie Jerković häufig Schulungen für ihre Mitarbeiter für neue Fahrer und für Menschen, die neue moderne Maschinen bedienen. .

– Wir wollen mit unserem Beispiel zeigen, dass es möglich ist. Wir möchten, dass andere ein Unternehmen gründen und etwas bewegen, indem sie slawische Anstrengungen, Beharrlichkeit und letztendlich Erfolg zeigen. Wir vermissen die Menschen, die bereit sind, sich zu opfern. Wenn wir jemanden ermutigen, zu ermutigen und sich zu bewegen, werden wir glücklich sein – sagte Alojzije Jerković.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 03.11.2019
Bild: Croatia
Video: Croatia Full Of life
  • Croatian Gazette

    Die kroatische Zeitung ist ein informativer Newsletter, der die Beziehungen zwischen Mensc…
  • Unwetter an der Adria

    Ein wahrer adriatischer Seesturm macht sich an der kroatischen Küste breit. Meteorologen w…
  • Jugo hinterlässt Verwüstung und Rekordwelle

    Einer der stärksten Jugo-Winde (südöstlicher Wind) in Kombination mit heftigem Regen hat a…
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
  • Croatian Gazette

    Die kroatische Zeitung ist ein informativer Newsletter, der die Beziehungen zwischen Mensc…
  • Unwetter an der Adria

    Ein wahrer adriatischer Seesturm macht sich an der kroatischen Küste breit. Meteorologen w…
  • Jugo hinterlässt Verwüstung und Rekordwelle

    Einer der stärksten Jugo-Winde (südöstlicher Wind) in Kombination mit heftigem Regen hat a…
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Croatian Gazette

Die kroatische Zeitung ist ein informativer Newsletter, der die Beziehungen zwischen Mensc…