Home Breaking News Ein weiterer Zero Day, keine neuen Covid-Fälle in Kroatien

Ein weiterer Zero Day, keine neuen Covid-Fälle in Kroatien

2 min gelesen
0

Zum zweiten Mal seit Samstag wurden in Kroatien in den letzten 24 Stunden keine neuen COVID-19-Fälle gemeldet, teilte das nationale Krisenmanagementteam am Montag in einer Erklärung mit.

Nach null neuen Fällen am Samstag und nur einem neuen Fall am Sonntag gab es erneut keine neuen COVID-19-Fälle, so dass die Gesamtzahl der Fälle bei 2.244 lag.

In den letzten 24 Stunden wurde ein Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet. Die aktuelle Zahl der Todesopfer liegt bei 100.

Bisher gab es 2.035 Gesundungen, 8 mehr als am Sonntag. Derzeit gibt es in Kroatien 109 aktive Fälle mit 6 Patienten, die derzeit beatmet werden.

Seit Ende Februar hat Kroatien 62.422 Tests durchgeführt, davon 940 in den letzten 24 Stunden.

Aufgeschlüsselt nach Landkreisen war die größte Anzahl von Infektionen und Todesfällen in Split-Dalmatien zu verzeichnen. 549 Fälle wurden bestätigt, darunter 34 Todesfälle.

Die Stadt Zagreb hat bisher 478 Patienten, darunter 23 COVID-Todesfälle.

In der Vergangenheit wurden mehr als 100 Infektionen in vier weiteren Landkreisen registriert: Krapina-Zagorje, Osijek-Baranja, Zagreb und Dubrovnik-Neretva.

Die ersten Todesfälle im Zusammenhang mit Coronaviren wurden Ende März gemeldet. Die höchste tägliche Zahl von Todesfällen (6) wurde am 14. April und jeweils am 1. Mai gemeldet. Seit dem 13. Mai ist die Zahl der neu infizierten Patienten täglich einstellig.

Redaktion Breaking News
Bild: Wetter.com


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Über 200.000 Touristen in Kroatien

Trotz des Teil-Lockdowns in Kroatien zu Beginn von 2021, waren mehr als 200.000 Touristen …