Home Politik Ein Militärkonvoi rollt durch Kroatien

Ein Militärkonvoi rollt durch Kroatien

2 min gelesen
0

Ein Militär-Güterzug fährt durch Kroatien. Was bedeutet das?

Hier gibt es Kroatien!

Eines steht fest: Der Anblick eines großen Güterzugs, der zahlreiche militärische Fahrzeuge transportiert, löst schlimme Erinnerungen an den Jugoslawienkrieg.

Wie der kroatische TV-Sender RTL gestern berichtet, sind einige Güterzüge durch die kroatische Stadt Osijek gefahren. Viele gehen davon aus, dass unter den Planen eine militärische Ausrüstung versteckt war. Ein Passant nahm im Zentrum Osijeks das Video auf, welches schnell für Angst und Schrecken in den sozialen Medien sorgte.

Vor allem bosnische und kroatische Medien schreiben, dass der Konvoi aus dem Westen kommend wäre und auf das bosnisch-herzegowinische Territorium weiter fährt. Das kroatische Verteidigungsministerium dementierte jedoch die Berichte.

“Am Grenzübergang Beli Manastir in der Republik Kroatien fuhr gestern ein Eisenbahnzug mit Ausrüstung der britischen Streitkräfte in das Hoheitsgebiet der Republik Kroatien ein. Dieser verließ das Hoheitsgebiet der Republik Kroatien am Grenzübergang Tovarnik (Grenze zu Serbien, Anm.). Dieselbe Strecke haben heute auch Waggons mit der Ausrüstung der französischen Streitkräfte genommen”, erklärt das Ministerium. Es handle sich dabei um Transite die durch Kroatien, mit dem NATO-Beitritt verpflichtet ist. Das Ziel der Züge ist kein Mysterium, sondern tatsächlich die Ukraine.

Redaktion Politik/kosmo.at
Bild: zVg.

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Erstmals Wiederaufforstungsaktion in Trogir

Der Pfadfinderverband Kroatiens, die kroatischen Wälder und der kroatische Bergrettungsdie…