Home Land und Leute Kultur Ein Jahrhundert Hochschulbildung auf der Insel Krk

Ein Jahrhundert Hochschulbildung auf der Insel Krk

8 min gelesen
0

Am kroatischen König-Zvonimir-Gymnasium in Krk wurde anlässlich des 100 von dem viele gebildete Inselbewohner zu leben begannen.

– Obwohl an verschiedenen Orten, unter anderen Namen und mit unterschiedlicher Zusammensetzung des pädagogischen Personals, war und ist die Schule Krk als Nachfolgerin des Kleinen Realgymnasiums eine Einrichtung, die ihre jetzigen Schüler und ihre Leiterinnen und Leiter gerne machen say ist das Herz der Insel Krk, ein Ort, der junge Inselbewohner versammelt und ausbildet und von Jahr zu Jahr neue Generationen von denen aufbaut, die die gesamte lokale Gemeinschaft und damit die Wirtschaft der Insel Krk tragen und entwickeln – sagte der Direktor, Prof. Đurđica Cvitkušić .

Die Gedenktafel wurde gemeinsam vom Direktor des kroatischen Gymnasiums König Zvonimir Đurđica Cvitkušić  und dem Bürgermeister von Krk,  Darijo Vasilić, vor der 100. Generation der Krker Gymnasiasten  enthüllt.

– Vor 100 Jahren, stellt Cvitkušić vor, hat die damalige Provinzregierung in Zagreb am 12. Oktober 1921 eine Entscheidung getroffen und die Eröffnung des ersten Kleinen Realgymnasiums in der Stadt Krk ermöglicht, was wir dem damaligen Gemeindevorsteher danken können von Krk, Dr. Otomar Brovet, der zusammen mit seinem Sekretär Juraj Mužin einen Antrag auf Gründung gestellt hat. So sind zunächst zwei Klassen mit 91 eingeschriebenen Schülern, 63 auf öffentlicher und 28 auf privater Basis erlaubt. Von der Gesamtzahl der eingeschriebenen Studenten kamen 13 aus Istrien. Bereits im darauffolgenden Schuljahr 1922/1923, erklärt Cvitkušić, seien drei Klassen mit 144 Schülern eingeschrieben, darunter 36 Istrianer, was dafür spricht, dass die Krker Turnhalle nicht nur Kindern von der Insel Krk diente. Deswegen, Nur weil die Halbinsel damals zum Königreich Italien gehörte und die Amtssprache dort nicht Kroatisch, sondern Italienisch war, kamen jedes Jahr immer mehr Schüler aus Istrien. Daher können wir sagen, dass das Gymnasium Krk neben der Bildung eine wichtige nationale und patriotische Rolle spielte. Der Lehrrat des neu eröffneten Gymnasiums Cvitkušić setzt sich fort, obwohl nur wenige tiefe Spuren hinterlassen haben, und mit den bereits erwähnten Otomar Brovet und Juraj Mužina dürfen wir Ante Šepić nicht vergessen, den königlichen Professor, Gouverneur und Verwalter, der zusätzlich Deutsch unterrichtete auf Kroatisch oder Serbisch. Die zentrale Figur des damaligen

Lust auf Kroatien 2021, bei uns im Shop!

Lehrerrats war sicherlich Joseph Capponi, der königliche Aushilfslehrer, der gleich fünf Fächer unterrichtete: Geographie, Mathematik, Vermessungswesen, Gymnastik und Naturwissenschaften, spielt eine bedeutende Rolle in der Geschichte des Segelclubs Plav. Die übrigen Lehrer waren Franjo Volarić, der königliche Lehrer, der Religionswissenschaft und Naturgeschichte lehrte, und Antun Kraljić, der Freihandzeichnen lehrte. Bereits 1925, mit der Eröffnung der fünften Klasse, erhielt das Gymnasium von Krk ein Nachbargebäude, fasst Cvitkušić zusammen, während der Staat den Ausbau des Wohnheims unterstützte, in dem die Schüler untergebracht waren, während die Schüler im Kloster der Benediktiner untergebracht waren Schwestern Internat.

– Dieser Moment ist groß und bedeutsam, betont Vasilić, denn am 12. Oktober dieses Jahres feiern wir

Glücksorte in Istrien. Mit Kvarner Bucht. Im Shop

den 100. Jahrestag der Gründung des Kleinen Realen Gymnasiums in der Stadt Krk. Ich muss in diesem Zusammenhang erwähnen, dass viele wichtige Leute, die mich im Laufe der Jahre als Bürgermeister besucht haben, gerne Fotos direkt vor der ehemaligen Turnhalle gemacht haben, weil sie von Familienmitgliedern besucht wurde. Am intensivsten entwickelte sich das öffentliche Bildungswesen auf der Insel Krk von 1869 bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs, während der österreichisch-ungarischen Monarchie, der 1921 die Gründung des ersten Krk-Gymnasiums folgte. Daher können wir mit Genugtuung feststellen, dass das Gymnasium Krk mit kleinen Unterbrechungen während des Zweiten Weltkriegs seit 100 Jahren ununterbrochen in Betrieb ist, und das bedeutet, dass heute das kroatische König-Zvonimir-Gymnasium stolz diese schöne und lange Tradition erbt. Daher freue ich mich, dass wir auf Initiative der Schule, so Vasilić abschließend, diesen historischen Ort und Raum mit einer Gedenktafel markiert und damit allen gedankt haben, die zu diesem beneidenswerten Jubiläum beigetragen haben, einschließlich des ersten Lehrerrates und der Leiter der der damaligen Gemeinde Krk.

Das kroatische König-Zvonimir-Gymnasium wurde als bestes Gymnasium in der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar und als einer der erfolgreichsten Träger zahlreicher internationaler Bildungsprogramme und -projekte ausgezeichnet, und die stellvertretende Bürgermeisterin Marina Medarić wies auf Wissen und Bildung als wichtige soziale Triebkräfte der Entwicklung hin.

– Die Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar hat als Gründer der Schule solche Schritte immer voll unterstützt und wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Schulen an der Spitze Kroatiens stehen – der stellvertretende Präfekt schloss die Ansprache bei der Zeremonie, die war besucht von Head Edita Stylish.

Redaktion Kultur
Bild: SK Krk/Facebook/PGŽ
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Großes Interesse an Slawonien

Die Kroatische Zentrale für Tourismus stellt im Rahmen der IBTM World Congress Exchange, d…