Home Wirtschaft Durchschnittliches Nettogehalt in Kroatien steigt

Durchschnittliches Nettogehalt in Kroatien steigt

57 zweitens gelesen
0

Das durchschnittliche Nettogehalt in Kroatien betrug für den Monat Oktober letzten Jahres 6.014 Kuna.

Dies verkündete am Dienstag das staatliche Amt für Statistik in Kroatien.

Demnach ist das Realeinkommen auf Monatsbasis um 0, 5 Prozent gestiegen, während im Jahresvergleich das Realeinkommen in Kroatien um 5. 1 Prozent gestiegen ist.

Zum Vergleich: Das durchschnittliche Nettogehalt in Zagreb betrug in September letzten Jahres 6.921 Kuna. Nominell war das durchschnittliche Nettogehalt um 0,47 Prozent geringer als zum Vormonat und um 6, 4 Prozent mehr als zum Vorjahr. (NR)

Quelle: Glas Hrvastka
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Erdbeben der Stärke 4,1 in Dalmatien

Der kroatische Seismologische Dienst verzeichnete am Mittwochabend ein Erdbeben der Stärke…