Home Breaking News Drei Verstorbene, 37 neu infizierte, 58 genesen

Drei Verstorbene, 37 neu infizierte, 58 genesen

3 min gelesen
0

In Kroatien wurden seit gestern 37 neu infizierte Coronaviren bestätigt, 58 haben sich erholt und drei starben, berichtete das Nationale Katastrophenschutzhauptquartier am Mittwoch.

– Heute ist es eine gute Information, dass in den letzten 24 Stunden 37 Menschen neu infiziert wurden, was insgesamt 1741 Personen entspricht – sagte die Mitarbeiterin Maja Grba-Bujević .

Seit gestern sind drei Menschen gestorben.

– In KBC Split, einer 98-jährigen Frau mit vielen Komorbiditäten, einem 73-jährigen Mann in einer Infektionsklinik mit Komorbiditäten, und in Dubrovnik ist dies eine 74-jährige Bewohnerin des Pflegeheims – sagte Grba Bujevic.

Innerhalb von 24 Stunden wurden 897 Patienten und insgesamt 19.256 Patienten getestet.

Es gab 58 mehr Wiederherstellungen als gestern mit insgesamt 473 Personen. Es gibt 15.059 Menschen in Selbstisolation.

Krunoslav Capak, Direktor der CES, sprach über die Infizierten im Knin-Krankenhaus und sagte, dies sei kein neuer Schwerpunkt. Die Situation hat sich dort etwas verschlechtert, weil dort mehr neu infizierte Arbeitnehmer sind. Zuerst war es in der physischen Abteilung, dann in der internen Abteilung. Gegenwärtig können wir sagen, dass Epidemiologen dort permanent anwesend sind. Von der physischen Station wurden alle Patienten entlassen und es gab mehrere weitere auf der internen Station. Es ist ein Glück, dass es in der Palliativabteilung keine Coronavirus-positiven Mitarbeiter gibt. Dieser Abschnitt ist blockiert und unter Kontrolle, sagte er.

Er bestätigte, dass das Coronavirus auch in einem Privathaus in der Region Zagreb vorhanden war. Das Haus hat 30 Einwohner und drei sind Coronavirus-positiv und ins Krankenhaus eingeliefert. Mitarbeiter haben keine Symptome. Wir werden die Ergebnisse ihrer Tücher am Ende des Tages kennen. Wir wissen nicht, wie der Virus dort reingekommen ist, sagte Capak. Er bemerkte, dass Tücher und alle Bewohner dieses Hauses bis zum Ende des Tages genommen würden und dass die Situation dort unter Kontrolle sei.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 15.04.2020
Bild: zVg.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Derzeit 870.000 Touristen im Land

Laut eVisitor-Daten halten sich derzeit 870.000 Touristen in Kroatien auf, sagte Kristjan …