Home Sport Dinamo Zagreb schlägt Bayern München

Dinamo Zagreb schlägt Bayern München

3 min gelesen
0

Die U19 von Dinamo Zagreb haben das Viertelfinale der UEFA Youth League erreicht, nachdem sie am Mittwoch nach einem dramatischen Elfmeterschießen den FC Bayern München besiegt hatten. 

Dinamo hatte auf dem FC Bayern Campus in München den perfekten Start, als Tomislav Krizmanic nach nur 66 Sekunden nach guter Arbeit von Edin Julardžija und Bernard Karrica mit dem linken Fuß den Netzrücken fand.

Leon Šipoš hätte in der 13. Minute die Führung für die Kroaten fast verdoppelt, aber der Bayern-Keeper würde seinen Versuch retten. Die Gäste würden in der 29. Minute die Führung verdoppeln, als Karrica ein Tor erzielte, nachdem Sipoš eine Flanke von Roko Jurišić abgewehrt hatte.

Die Bayern, die bisher in sechs Spielen nur zwei Gegentore kassiert hatten, konnten das Defizit vor der Halbzeit reduzieren, als Leon Dajaku in der 36. Minute ein Tor erzielte.

Drei Minuten nach der Pause hätte Dinamo seinen Vorsprung von zwei Toren wiedererlangen müssen, als der Ball nur drei Meter vor dem Tor auf Šipoš fiel. Die Deutschen entkamen, als der Stürmer von Dinamo seinen Schuss über die Latte schoss.

Da es am Ende der regulären Spielzeit mit 2: 2 stand, wurde das Spiel über das Elfmeterschießen  entschieden. Dinamo-Keeper Renato Josipović war erneut der Held und rettete den 8. Elfmeter der Bayern, bevor Hrvoj zum 6: 5 traf.

Dinamo Zagreb trifft nun am 17. oder 18. März 2020 auf Benfica, um sich im Halbfinale zu qualifizieren. Das Halbfinale wird am 17. April 2020 im Colovray Stadium in Nyon ausgetragen und das Finale findet am 20. April 2020 im selben Stadion statt.

In der vergangenen Saison erreichte Dinamo Zagreb auch das Viertelfinale, wo Chelsea im Elfmeterschießen ausschied.

Bayern München (2-2), 5-6 nach Elfmeterschießen für Dinamo Zagreb

Redaktion Sport
Bild: HNS
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Der Staat sollte einen Mindestlohn garantieren

Präsident Zoran Milanovic sagte am Samstag, dass der Staat eine klare Botschaft an die am …