Home Land und Leute Diese Inseln trotzen dem Bevölkerungsschwund

Diese Inseln trotzen dem Bevölkerungsschwund

4 min gelesen
1

Anfang dieses Monats veröffentlichte Kroatien die ersten Ergebnisse der letzten Volkszählung, die Ende letzten Jahres durchgeführt wurde.

Im Shop!

Den Ergebnissen zufolge hat Kroatien heute 3.888.529 Einwohner, das sind fast 400.000 weniger als vor 10 Jahren. Aufgrund des Bevölkerungsrückgangs gibt es in Kroatien heute nur noch drei Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern – Zagreb (769.944), Split (161.312) und Rijeka (108.622).

Während die meisten Städte und Gemeinden einen Rückgang bei zunehmender Auswanderung und sinkender Geburtenrate verzeichneten, verzeichneten nur 9 Städte oder Gemeinden in Kroatien in den letzten zehn Jahren ein Bevölkerungswachstum, darunter zwei kroatische Inselstädte.

Supetar auf der Insel Brač und Stari Grad auf der Insel Hvar haben heute mehr Einwohner als vor einem Jahrzehnt, Morski.hr .

Im Jahr 2011, als die letzte Volkszählung durchgeführt wurde, registrierte Supetar 4.074 Einwohner, heute sind es laut der Volkszählung von 2021 4.449 Einwohner, ein Wachstum von 8,5 %.

„Seit Beginn unserer Amtszeit haben wir größten Wert auf die demografische Erneuerung und Projekte rund um Familie und Kinder gelegt. Supetar hat ein Programm namens „Sritna dica, sritan grad“ (Glückliche Kinder, glückliche Stadt) gestartet, das die Voraussetzungen für die Umsetzung einer konkreten und umfassenden Politik geschaffen hat, die auf das demografische Wachstum und die Entwicklung unserer Stadt- und Inselgemeinschaft abzielt“, schrieb der Bürgermeister von Supetar Ivana Marković auf ihrer Facebook-Seite .

Markovic wies darauf hin, dass die in den letzten Jahren in Supetar ergriffenen Maßnahmen ein guter Köder für junge Familien seien, um zu bleiben oder in die größte Stadt der Insel Brač zu ziehen. Sie gibt an, dass die Leistungen für Neugeborene erhöht wurden, sowie finanzielle Unterstützung für Familien mit vier oder mehr Kindern.

Sozial schwache Familien werden mitfinanziert oder ganz von den Kindergartengebühren befreit, alle Schulkinder erhalten kostenlose Schulbücher und die besten Schüler und Studenten großzügige Stipendien.

Feuerzeug “Croatia”, jetzt im Angebot!

Es gibt einmalige Anreize für alle zukünftigen Gymnasiasten, die ihre Ausbildung in Supetar fortsetzen wollen, zwei neue Kindergartengruppen wurden eröffnet, Kindergartenpreise mitfinanziert, zusätzliche Erzieherinnen eingestellt, Kindergärten modernisiert, ein neuer Sporthalle wurde eröffnet und 4 neue Spielplätze wurden ebenfalls hergerichtet, weitere sollen gebaut werden.

Marković weist darauf hin, dass Supetar in Kroatien seit Jahren an der Spitze der Lebensqualität steht und zwei Jahre in Folge für die beste Kleinstadt in der Kategorie „Lebensqualität“ nominiert wurde. Im Jahr 2020 war Supetar eine der erfolgreichsten kroatischen Städte in Bezug auf den Abzug von EU-Mitteln.

Redaktion Land und Leute
Bild: Direkt-Kroatien.de
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Ein Muss in Kroatien für Naturliebhaber

Eine zauberhafte Unterwasserwelt, gute Winde und idyllische Natur sorgen für ein unvergess…