Home Land und Leute Natur und Umwelt Die Zahl der Quallen-Sichtungen entlang der kroatischen Küste nimmt zu

Die Zahl der Quallen-Sichtungen entlang der kroatischen Küste nimmt zu

1 min gelesen
5

Das Meeresforschungszentrum IRB aus Rovinj hat eine neue Karte der Verbreitung von Quallen entlang der Küste

25 Muscheln der Adria. Ausführlich bebildert inkl. Poster. Nur bei uns im Shop!

veröffentlicht. Die Karte ist dank Bürgermeldungen im Zeitraum vom 9. bis 15. Juli entstanden. 

Das Zentrum erhielt in der Woche vom 9. bis 15. Juli 84 Beobachtungen. Die meisten Meldungen beziehen sich auf die Kompassqualle (Chrysaora hysoscella; 45), 17 Meldungen auf die Seelunge (Rhizostoma pulmo), 11 auf die Meereswalnuss (Mnemiopsis leidyi) und nur eine Beobachtung wurde der Ohrenkappe (Aurelia sp. ) zugeschrieben.

Das Zentrum gab bekannt, dass es Berichte über zwei weitere Quallenarten erhalten habe – die Mittelmeerqualle Cotylorhiza tuberculata (2) und die Hydromedusa Olindias muelleri (2), und die Berichte stammten aus einer größeren geografischen Region (Slowenien, Kroatien, Montenegro). Sie sagen, dass zwei Berichte für eine Identifizierung nicht detailliert genug waren, wobei vier Personen Quallenstiche meldeten.

Das Institut bittet die Bürgerinnen und Bürger, ihre Beobachtungen weiterhin zu melden. Sie können Datum, Foto und Ort an tkogovs@irb.hr oder über die sozialen Netzwerke @CIMrovinj senden.

Redaktion Natur und Umwelt
Bild:derStandard.de
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatiens fehlende Hände in der Tourismusbranche

Auch in diesem Jahr, im dritten Sommer nach Ausbruch der Corona-Pandemie, werden viele wie…