Home Land und Leute Kultur Die Tradition zum 1. Mai in Kroatien

Die Tradition zum 1. Mai in Kroatien

3 min gelesen
0

Die Kroaten feierten am Sonntag den 1. Mai oder Internationalen Tag der Arbeit mit einem Feiertag, an dem Tausende im ganzen Land zum traditionellen kostenlosen Mittagessen kamen.

Das kostenlose Mittagessen ist eine Tradition in Kroatien am 1. Mai mit über 30.000 Portionen kostenloser Bohnensuppe (Grah) und 15.000 Portionen Štrukli, die bei der größten Veranstaltung des Landes im Maksimir-Park in der Hauptstadt Zagreb serviert werden.

Edition Kvarner 2022, nur bei uns im Shop!

Es gab auch in anderen Städten, darunter Split, Rijeka und Osijek, wo über 2.500 Portionen verteilt wurden, kostenlose Bohnensuppen-Mittagessen.

Das Mittagessen am 1. Mai ist auch eine Tradition in Osijek und zusammen mit jeder Portion Bohnensuppe wurde ein Stück traditioneller slawonischer Kuchen – Gužvara – zubereitet.

Ein Konzert des Tamburitza-Ensembles Žeteoci iz Tenje unterhielt die erschienene Menge. 

„Wir feiern dieses Jahr den Internationalen Tag der Arbeit mit noch nie dagewesenen Beschäftigungsstatistiken. Die Arbeitslosigkeit sinkt und die Beschäftigung steigt. Im Vergleich zum März 2021 haben wir zwei Prozent mehr Beschäftigte in der Stadt und bis zu 20 Prozent weniger Arbeitslose“, sagte der Bürgermeister von Osijek, Ivan Radić, bevor er hinzufügte.

„Ich bin mir sicher, dass sich diese Trends auch in Zukunft fortsetzen werden. Wir tun alles, was wir können. Wir haben eine wirklich große Anzahl von Investitionen in der Stadt Osijek und wir haben Geschäftsleute von der Zahlung des Versorgungsbeitrags befreit, was meiner Meinung nach Investoren anziehen wird, und wir werden diese Indikatoren in Zukunft sehen.“

Bohnensuppe wird als Symbol für ein echtes Arbeitergericht an alle Menschen verteilt, und rote Nelken als Symbol für das Blut gefallener Arbeiter aus der Haymarket-Affäre von 1886 in Chicago.

Das Datum, der 1. Mai, ist auch für antikapitalistische Proteste auf der ganzen Welt bekannt.

Redaktion Kultur
Bild: Grad Osjek
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Hvala – ein tieferer Einblick in das wichtigste kroatische Wort

Hvala  ist das erste in einer Reihe von vier magischen Wörtern –  hvala (danke), molim (bi…