Home Touristik Die Touristenzahlen im November in Zadar

Die Touristenzahlen im November in Zadar

2 min gelesen
0

Der Sommer ist zwar endgültig vorbei, aber die Touristen kommen immer noch in der dalmatinischen Stadt Zadar an. Der Rekord-November für den Touristenverkehr in der Stadt ist dokumentiert-

Nach Angaben des eVisitor-Systems wurden im November 33.000 Übernachtungen auf Rekordniveau verzeichnet, ein Zuwachs von 15% gegenüber dem November des Vorjahres. Es gab 15.500 Ankünfte, was einem Wachstum von 7% gegenüber dem gleichen Monat im Jahr 2018 entspricht.

Einheimische Touristen machten 38% der gesamten Übernachtungen aus, gefolgt von Touristen aus Asien (17%), Slowenen (9%) und Österreichern (8%). In Bezug auf das Wachstum der Übernachtungen waren die Spitzenreiter Touristen aus Österreich mit einem Wachstum von 90% im Vergleich zum letzten November. Die Deutschen folgten mit einem Wachstum von 50%, gefolgt von den kroatischen Besuchern der Stadt mit einem Wachstum von 30%.

In Bezug auf die Ankünfte führten erneut die Kroaten, die Zadar besuchten, mit 36% an, gefolgt von den Koreanern (11%). Chinesen und andere Gäste aus ganz Asien machten 36% der gesamten Ankünfte aus. Österreicher folgten (5%) und Slowenen (3%). 

Die Zahl der Ankünfte aus Frankreich stieg im November um 181% im Vergleich zum November 2018, während die Ankünfte aus Österreich um 113% zunahmen. Die Zahl der Deutschen ist um 52% gestiegen, während die kroatischen Besucher um 15% gewachsen sind, schreibt die Jutarnji-Liste . 

Einer der Faktoren für das Wachstum im letzten Monat war der Erfolg der neuen Werbekampagne des Tourismusverbandes der Region Zadar. Sagen Sie ja! das in Zusammenarbeit mit Tourismusverbänden der Stadt organisiert wurde und Zadar als attraktives Reiseziel für Städtereisen außerhalb der Hochsaison bewarb.

Redaktion Touristik
Bild: TZ Zadar
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

48 Menschen starben, 4534 neu infiziert. Hier die Zahlen der Landkreise

Die Zahl der aktiven Fälle in Kroatien beträgt 23.942. Unter ihnen befinden sich 2.501 Pat…