Home Touristik Die Touristensaison auf Krk lässt nicht nach

Die Touristensaison auf Krk lässt nicht nach

5 min gelesen
0

Am vergangenen Wochenende, sogar einen Monat früher als im Vorjahr, erreichte die Stadt Krk eine Million Übernachtungen in gewerblichen

Das neue Kvarner Magazin 2022, nur bei uns im Shop!

Unterkünften. Die Saison auf der Insel ist noch in vollem Gange, neue Touristenrekorde sind also zu erwarten.

Der August neigt sich dem Ende zu, aber nicht die Touristensaison in Krk. Sowohl an den Stränden als auch in der Innenstadt geht es lebhaft zu.

– Dies ist unser drittes Mal, dass wir unseren Urlaub auf Krk verbringen. Wir haben im Camp übernachtet, es ist sehr schön. Wir haben gutes Wetter, die Stadt ist schön, die Strände, das Meer – das ist der Grund, warum wir hier sind – erklärte Christoph, ein Gast aus Deutschland.

Sie machen Ausflüge, besuchen Sehenswürdigkeiten. Mehr als 100.000 Besucher kamen in diesem Jahr durch die Burg von Krk.

– Das Schloss Frankopan war dieses Jahr extrem besucht. Anders als letztes Jahr haben wir dieses Jahr viele Ungarn und Polen. Sie interessieren sich sehr für unsere Geschichte, sie bewundern unsere Antiquitäten – sagte Alisa Škvorc, Kulturdolmetscherin im Schloss Frankopan.

Auch für Gastronomen gibt es keine Ruhepause

– Wie man im Fachjargon sagen würde, nichts hat nachgelassen. Es sind immer noch viele Gäste da, die Fluktuation ist hoch, sie sind so interessiert wie zu Beginn der Saison, wir sind jeden Tag jeden Abend voll. Die Gäste erkennen die Qualität und kehren dann sicher zurück – sagte Dalibor Perinčić , Küchenchef eines Restaurants.

Sie kehren auch in eine qualitativ hochwertige Unterkunft zurück. Das Fünf-Sterne-Lager hat zu den Zahlen von 2019 aufgeschlossen.

– Ich bin zum vierten Mal mit meiner Familie hier. Das Camp ist schön, nicht zu groß, die Stellplätze sind schön, es ist ruhig. Perfekt für die Familie – findet Thomas, ein Gast aus Deutschland.

– In jedem Investitionszyklus von 3-4 Jahren erhöhen wir die Qualität der Unterkunft und der kompletten Dienstleistungen im Camp. Dies kommt uns durch den Preis und durch die Gäste, die uns immer mehr besuchen, um ein Vielfaches zurück – erklärte Bruno Bogdanić, Direktor des Camping Resorts.

Gerade die hoch kategorisierten Unterkünfte, die sich besser füllen, sind einer der touristischen Trümpfe von Krk.

– In den letzten zwei Jahren haben wir einen Trend zur Reduzierung der Kapazität niedrigerer Kategorien, 3 und 2 Sterne, zugunsten von höher kategorisierten Unterkünften, insbesondere 5-Sternen, festgestellt – betonte Ivana Kovačić , Direktorin des TZ der Stadt Krk .

Eine hervorragende Vorsaison, der ganzjährige Betrieb eines Teils der Camps und eine erfolgreiche Saison sind dafür verantwortlich, dass bereits Mitte August die millionste Übernachtung erzielt werden konnte. Die Ankündigungen sind auch gut für die Nachsaison, so dass zu erwarten ist, dass das Jahr vor der Pandemie 2019 nicht mehr als Rekord und Maßstab in Krk genannt wird, sondern dieses Jahr 2022, schreibt HRT.

Redaktion Tourismus
Bild: intercalet
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Erstmals Wiederaufforstungsaktion in Trogir

Der Pfadfinderverband Kroatiens, die kroatischen Wälder und der kroatische Bergrettungsdie…