Home Land und Leute Natur und Umwelt Die Toskana mitten in Slawonien

Die Toskana mitten in Slawonien

6 min gelesen
1
Gebrauchsanweisung für Kroatien, im Shop!

Das Gebiet des slawonischen Posavina vereint das Beste aus Ebenen, Gewässern, Hügeln und Wäldern und ist eine verborgene Perle des kontinentalen Kroatiens.

Die Tatsache, dass es sich um eine versteckte Perle handelt, ist sowohl faszinierend als auch unglaublich, da nur wenige kroatische Regionen so zugänglich sind – in der Gespanschaft Brod-Posavina sind Sie nie weiter als 20 Autominuten von der Autobahn entfernt.

Wenn Sie jedoch anfangen zu „graben“, wird Ihnen Posavina in Slawonien neben Verkehrsanbindungen und malerischen Landschaften eine weitere, fast buchstäblich süße Sorge vor Augen stellen. Dies ist eine Region, in der Sie einige großartige Orte zum Aufladen der Batterie am Wochenende finden.

Angereichert mit ebenso hochwertigen Locations für gastronomischen Genuss auf heimelige Art, drängt sich das seit langem als Transitzone erfahrene Gebiet als Ziel auf, das man unbedingt besuchen und unbedingt probieren muss. Schließlich wird nicht umsonst gesagt, dass Posavina-Destinationen Hüter der Tradition, des Geschmacks und des Erbes sind.

Wenn Sie die Autobahn an der Ausfahrt Lužani verlassen und die alte Straße nach Osten nehmen, finden Sie sich bald in einer Umgebung wieder, die Sie vielleicht nicht erwartet haben – in

Das Original auf DVD nur bei uns im Shop!

Frühlingssonne und Grün getaucht, ein wahres kleines Meer von Weinanbau Hügel mit einem dezent dekorierten Gebäude in der Mitte werden vor Ihren Augen auftauchen.

Eine leicht toskanische oder istrische Sehenswürdigkeit ist eigentlich eine Postkarte von Stupnički dvori, einem ausgezeichneten Restaurant, Weingut und Hotel im Herzen von Stupnički vinogorje, einem nicht so berühmten, aber sehr hochwertigen Weinanbaugebiet an den Südhängen des sanften Dilj-gora .

Hervorgegangen aus der Weintradition – hier verkosten Sie exzellenten Graševina, Chardonnay und Pinot Noir – ist Stupnički dvori bis heute zu einem Ort gewachsen, der auf besondere Weise eine historische Geschichte im zeitgenössischen Stil erzählt. Spitzenweine, erlesene Köstlichkeiten und unvermeidliche Wellness- & Spa-Einrichtungen runden das Erlebnis eines Aufenthaltes in dieser „toskanischen Ecke“ an der Grenze zu Posavina ab.

Aus Liebe zu Pferden

Näher an der Sava-Ebene verbirgt die Umgebung mehrere andere Orte, die die Qualität der Erfahrung mit jedem ländlichen Touristenziel des Landes vergleichen können.

Östlich von Brod, in Garčin, entstand aus einer Familiengeschichte voller Leidenschaft und Liebe zu Pferden ein slawonisches Gut für das 21. Jahrhundert – Ramarin Ranch.

Reitkurse, Touren durch die wunderschöne Mittellandlandschaft zu Pferd, vielfältige Einrichtungen vor Ort sowie ein hervorragendes Restaurant machen diesen Ort zu einem Ausflugsziel, für das selbst ein verlängertes Wochenende leicht nicht ausreicht. 

Natürlich können Sie so lange bleiben, wie Sie möchten, da Sie in mehreren Varianten auf der Ranch übernachten können. Je nachdem, was Ihnen am besten gefällt, gibt es romantische Bungalows am See, einen Campingplatz und eine Jugendherberge.

In der Umarmung der Save

Davon, dass das slawonische Posavina jede Nacht wert ist, werden Sie überzeugt sein, wenn Sie die Dörfer besuchen, die das Herz der alten Grenze Slawoniens bilden, direkt neben der Save gelegen.

Ein paar Kilometer südlich von Garčin, im Dorf Oprisavci, lebt die Tradition in jeder Szene der alten Šokac-Häuser und Höfe weiter; im Ambiente der ursprünglichen pannonischen Wildnis finden Sie die Beobachtung der einheimischen Rinder-, Schweine- und Pferderassen auf der riesigen Auweide von Gajna, die als bedeutende Landschaft geschützt ist.

Aber man muss hier nicht nur zuschauen. Im nahe gelegenen Kući dida Tunje ( Haus von Opa Tunja) verschmelzen traditionelles Restaurant, Ethno-Anwesen und Unterkunft zu einer Einheit und bieten Ihnen viele Gründe, den Frühling im slawonischen Posavina zu einer der angenehmsten touristischen Überraschungen zu erklären. 

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: cw

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

REKORDZAHL AUSLÄNDISCHER ARBEITNEHMER

Es ist offensichtlich, dass wir in diesem Jahr 100.000 ausgestellte Aufenthalts- und Arbei…