Home Nautik Die teuerste Custom-Yacht der Welt kreuzt vor der kroatischen Küste

Die teuerste Custom-Yacht der Welt kreuzt vor der kroatischen Küste

2 min gelesen
8

Die 610 Millionen US-Dollar teure Megayacht „Solaris“ sorgt in Kroatien für Aufsehen.   Solaris ist die neue Spielzeugyacht des russischen Milliardärs und Chelsea-FC-Besitzers Roman Abramovich.

Der regelmäßige Besucher Kroatiens zeigt seine brandneue Megayacht, die angeblich die technologisch fortschrittlichste, sicherste und teuerste Custom-Yacht der Welt ist.

Solaris ist 460 Fuß lang, hat acht Decks und 48 Kabinen und bietet Platz für eine Besatzung von 60 und 36 Gästen. An Bord gibt es einen Hubschrauberlandeplatz, einen Swimmingpool, einen Fitnessraum, eine Sauna, einen Schönheitssalon und Restaurants, und auf dem offenen Hauptdeck befindet sich ein ‘Beach Club’. Es hat auch eine eigene Jet-Ski-Flottille.

Zu den Spezifikationen, die sie zur technologisch fortschrittlichsten Custom-Yacht machen, gehören modernste Sicherheit mit einem radargesteuerten Raketenerkennungssystem, kugelsicheren Fenstern und gepanzertem Schutz.

Solaris wurde an diesem Wochenende in der Nähe von Dubrovnik an der süddalmatinischen Küste gesichtet. Die Yacht befand sich in

Feuerzeug “Croatia”. Im Shop!

Plat in Župa Dubrovačka, berichtete Dnevnik.hr .

Die neue Yacht stellt die jüngste Megayacht Eclipse in den Schatten, die etwa eine halbe Milliarde Dollar gekostet hat. Eclipse war ein regelmäßiger Besucher in Kroatien und wurde auch im Mai dieses Jahres gesichtet.

Roman Abramovich wird selten von Fotografen erwischt, die durch Dubrovnik spazieren, weil er versteckte Buchten bevorzugt. Er wird häufiger auf den nahe gelegenen Inseln Mljet oder Šipan gesichtet.

Sie können die Yacht im Video unten mit freundlicher Genehmigung von Bruno Buisson aus nächster Nähe sehen.

Redaktion Nautik
Bild: Screenshot/YouTube/Bruno Buisson
Video: Bruno Buisson
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Nautik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Der Herbst ist eine großartige Zeit, um den Zagreber Bistromarkt zu besuchen

Der Herbst ist da und damit auch das neue Herbstmenü im Market, dem beliebten Zagreber Bis…