Home Politik Die reichste Gemeinde Kroatien´s: Medulin

Die reichste Gemeinde Kroatien´s: Medulin

8 min gelesen
0

Letzte Woche fand in Medulin die 16. Sitzung des Gemeinderats statt, bei der die meisten Punkte für die Annahme der

25 Muscheln der Adria. Ausführlich bebildert inkl. Poster. Das perfekte kleine Weihnachtsgeschenk

diesjährigen zweiten Revision des Haushalts und des Haushalts für 2023 reserviert wurden.

Mit der Neuausrichtung des Budgets wurden alle Einnahmen und Ausgaben um 2,3 Mio. HRK reduziert. Die Steuereinnahmen belaufen sich auf 6,3 Mio. HRK, und die Beihilfeeinnahmen sind mit 3,7 Mio. HRK am stärksten rückläufig, weil die geplanten EU-Projekte im zweiten Jahr realisiert werden. Die Einnahmen aus dem kommunalen Beitrag wurden ebenfalls um fast 2,9 Mio. HRK verringert.

Die Ausgaben für Investitionen wurden um 4,4 Mio. HRK für Investitionen reduziert, die in diesem Jahr nicht realisiert werden konnten (Photovoltaikkraftwerke auf den Dächern öffentlicher Gebäude, Radwege, Umbau der Banjole-Halle usw.), werden aber auf 2023 übertragen. Fast 900.000,00 Kuna seien erhöhte Ausgaben für die Instandhaltung nicht klassifizierter Straßen und für Energiekosten gewesen, schreibt das Portal Istra24.

Nach der Annahme der zweiten Neuausrichtung des Haushalts für 2022 wurden alle Begleitprogramme des öffentlichen Bedarfs für 2023 angenommen und in Euro ausgedrückt, ebenso wie der Haushalt für das folgende Jahr in Euro angenommen wurde.

Das Programm für öffentliche Bedürfnisse in Sport und technischer Kultur wurde in Höhe von 478.000,00 EUR angenommen, von denen fast 300.000,00 EUR für die vom Sportverband der Gemeinde Medulin vorgeschlagenen Aktivitäten vorgesehen sind.

Sandflasche „Muscheln“. Handmade in Croatia

Für das Programm der öffentlichen Belange der Kultur werden 122.000,00 Euro bereitgestellt, wovon der größte Teil auf die Finanzierung des Arbeitsprogramms der Kulturverbände entfällt – etwas mehr als 50.000,00 Euro. Die Gemeinde wird die Realisierung von Büchern und Veröffentlichungen unterstützen, die für die Gemeinde Medulin von Bedeutung sind und die Geschichte, Tradition, Sprache und das kulturelle Erbe von Orten und Menschen aus dem Gebiet der Gemeinde aufzeichnen und aufwerten.

Eines der wichtigsten Programme für öffentliche Bedürfnisse ist sicherlich das Programm für öffentliche Bedürfnisse im Gesundheits- und Sozialwesen der Gemeinde Medulin.

Die wichtigsten sind die Hilfe bei der Überwindung besonderer Schwierigkeiten – materieller Schutz, Hilfe für Neugeborene, Zuschuss zur Teilnahme der Eltern an Vorschuleinrichtungen, Zuschuss zu den Essenskosten in der Grundschule, Gewährleistung des Rechts auf kostenlose Beförderung, Hilfe bei der Gewährleistung der Gesundheitsversorgung, Bestattung von vernachlässigten Personen und Hilfe bei der Kofinanzierung von Bestattungskosten, zusätzlicher materieller Schutz für Militär- und Zivilkriegsversehrte und ihre Familienangehörigen, Kofinanzierung von Bustransportkosten für Grund- und Mittelschüler, die in der Gemeinde Medulin wohnen, und andere Formen der Unterstützung .

Alle Rentner aus der Gemeinde Medulin erhalten eine zusätzliche materielle Absicherung in Höhe von 55,00 EUR pro Monat, wenn ihr Einkommen weniger als 300,00 EUR beträgt.

Für jedes neugeborene Kind von Eltern mit Wohnsitz und Aufenthalt im Bereich der Gemeinde Medulin wird ein Betrag von 400,00 Euro zugeteilt.

Für den öffentlichen Bedarf im Gesundheits- und Sozialwesen werden 336.230,00 EUR bereitgestellt, davon neben den oben genannten Leistungen an Rentner, für die knapp 40.000,00 EUR vorgesehen sind, einmalige Hilfen für die Bevölkerung, für die knapp 80.000 EUR bereitgestellt werden , 00 EUR, finanziert sie außerdem medizinische Nothilfe, den Betrieb regionaler Kliniken, Transporte, Bestattungskosten, Beschaffung von Medikamenten, Beihilfen zur Deckung der Wohnkosten etc.

Für das Programm des öffentlichen Bedarfs an Bildung werden 331.130,00 Euro bereitgestellt, davon 126.000,00 Euro für die Finanzierung einer Zusatzstufe in der Grundschule Dr. Mate Demarin, 26.550,00 EUR für die Kofinanzierung eines längeren Aufenthalts in Grundschulen in Pula, 178.490,00 EUR werden für öffentliche Zwecke in der Sekundarstufe und anderen Bildungseinrichtungen von lokaler Bedeutung bereitgestellt.

Für die Sauberkeit öffentlicher Flächen eine halbe Million Euro, für Grünanlagen fast 400.000,00 Euro, öffentliche Beleuchtung 559.000,00 Euro und Straßenunterhaltung 261.000,00 Euro.

Auch die öffentliche Beleuchtung wird in allen Siedlungen erneuert und neu gebaut, in die 728.000,00 Euro investiert werden. 53.000,00 Euro werden in die Verbesserung des Strandes in Premantura, 51.000,00 Euro in den Strand in Medulin investiert, und es sind erhebliche Summen für Investitionen in die kommunale Infrastruktur in allen Siedlungen geplant.

Es wurde beschlossen, Arbeiten während der Touristensaison zu verbieten, da der Tourismus der wichtigste Wirtschaftszweig der Einheimischen ist.

Am Ende wurde entschieden, Vorschuleinrichtungen mitzufinanzieren. Der Preis für die Unterbringung im Kindergarten Medulin wird nicht erhöht, und die Kofinanzierung von Vorschuleinrichtungen anderer Gründer steigt, damit sich diese Preise für Eltern aus dem Gebiet der Gemeinde nicht erhöhen, schreibt das Portal Istra24 .

Redaktion Politik
Bild: expedia.de
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

In Istrien häufen sich gefälschte Euroscheine

Der 50-Euro-Schein, der am 9. Januar in einer Kassenfiliale in Istrien als verdächtig iden…