Home Wirtschaft Die österreichischen Investitionen in den Tourismus wachsen

Die österreichischen Investitionen in den Tourismus wachsen

42 zweitens gelesen
0

In diesem Jahr verzeichnet Kroatien eine Milliarde Euro Investitionen im Tourismus.

Derzeit werden rund 80 Hotelprojekte durchgeführt und die größten Investoren sind die Österreicher.

Bei den Tagen des kroatischen Tourismus in Graz haben die lokalen Investoren einige Entwicklungsprojekte bestätigt, was zeigt, dass die Österreicher nach den Niederländern unsere wichtigsten Investoren und Gäste sind.

Glas Hrvastke/
Bild: FlaggenPlatz.de
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch

Neue Brücke über den Fluss Cetina in Hrvatske Ceste eröffnet

Die neue Brücke über den Fluss Cetina, die die Tunnel Komorjak und Omiš an der kroatischen…