Eine Fotoausstellung, die heute in Supetar auf der Insel Brač eröffnet wird, zeigt einige erstaunliche Aufnahmen des kroatischen Fotografen Božan Štambuk.

Die Ausstellung – 2017: Brač Odyssey – findet vom 17. November bis 25. Dezember 2017 in der Galerie Ivan Rendić in Supetar statt. Die Besucher haben die Möglichkeit, das Ergebnis von Štambuks Abenteuergeist und seine Liebe zur Insel Brač zu sehen.

Er verbrachte viele Nächte an verschiedenen Orten auf der Insel Brač und nach langjähriger Planung und Beobachtung der Galaxie- und Mondbewegungen, Lichtverschmutzung und Wetter auf der Insel machte er eine Serie von Aufnahmen und produzierte auch eine atemberaubende Zeitraffer-Zusammenstellung.

Schauen Sie sich das Video an! (NR)

Video/Bild: Božan Štambuk

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Unwetter tobt über der Insel Brač

Gewitter, Regen und Blitzschlag trafen in den frühen Morgenstunden des Sonntags Teile Kroa…