Home Touristik Die meisten Touristen kommen derzeit aus den USA

Die meisten Touristen kommen derzeit aus den USA

53 zweitens gelesen
1

Am vergangenen Wochenende wurden in Dubrovnik rund 200 Touristen über das eVisitor-System registriert, was rund 18 Prozent der Zahlen vom gleichen Wochenende des vergangenen Jahres entspricht. Die Mehrheit der Touristen kam aus den USA, gefolgt von Gästen aus Serbien, Bosnien und Herzegowina, Großbritannien und Montenegro.

Seit Jahresbeginn sind in Dubrovnik rund 1.500 Touristen angekommen, und es wurden etwas mehr als 6.000 Übernachtungen registriert, was 27 Prozent des im gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr erzielten Touristenumsatzes entspricht.

Redaktion Tourismus/Mark Thomas
Bild: Go Dubrovnik
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Erstmals Wiederaufforstungsaktion in Trogir

Der Pfadfinderverband Kroatiens, die kroatischen Wälder und der kroatische Bergrettungsdie…