Die Spitze aus Lepoglava, von der Insel Pag und die Spitze von den Benediktinerinnen von der Insel Hvar ist genau zehn Jahre auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.

Ein Teil dieses Reichtums ist nun im Stadtmuseum Bjelovar zu sehen.
Die Spitze aus dem Norden der Moslavina verbirgt viele Geheimnisse, denn es gibt keine lebende Personen, die dieses Handwerk an die jüngeren Generationen übertragen kann.
“Es ist eine alte Art der Spitze, die wir aus gefundenen Kleidungsstücken rekonstruiert haben. Wir haben ein über 100 Jahre alten Unterrock gefunden”, sagt Melita Blazonija aus der Kunst und Handwerk Gesellschaft “Golub”.

Die Lepoglava Spitze inspirierte die japanische Bildhauerin Kiko Sato für Ihr Werk “Haus für Gefühlte” sagte die Leiterin der Lepoglav-Spitze Gesellschaft Karmen Šoštarić.

Die Ausstellung “Die Magie der Spitze” zeigt den Reichtum der europäischen Spitzen Traditionen. Das goldene Zeitalter der Spitze war im 17. und 18. Jahrhundert und für alle, die mehr über die Spitze erfahren möchten, können nun dies im Stadtmuseum Bjelovar erfahren.

Glas Hrvastke
Bild: Total Croatia News
Video: Grad Lepoglava
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Moderne Villa in erster Linie mit dem Strand direkt vor der Haustür!

In Kanica, einem Teilort von Seget, entstehen in einer Bucht vier luxuriöse Villen. Die La…