Home Breaking News Die Impfung gegen COVID-19 hat in Kroatien begonnen (Video)

Die Impfung gegen COVID-19 hat in Kroatien begonnen (Video)

3 min gelesen
0

Die Impfung gegen COVID-19 begann am Sonntag in Kroatien. Die erste Person, die den Pfizer-Stich erhielt, war die 81-jährige Branka Anicic, die in einem Altersheim in Zagrebs Stadtteil Tresnjevka lebt.

Nachdem sie den Impfstoff erhalten hatte, sagte Anicic, dass sie glücklich sei, die erste Person zu sein, die geimpft wurde, und dass der Impfstoff bald eingetroffen sei, damit sich das Leben wieder normalisieren könne.

“Wir sollten uns alle für unsere Freunde, Familie und uns selbst impfen lassen”, sagte Anicic und forderte alle auf, sich impfen zu lassen.

Doktor Miro Hanzevacki, der die Impfung durchführte, sagte, dass 20 Bewohner des Altersheims heute Stöße erhalten würden und dass alle 110 Bewohner des Hauses den Impfstoff in den nächsten Tagen erhalten würden.

An der Impfung nahmen Ministerpräsident Andrej Plenkovic, Minister für Arbeit, Rentensystem, Familien- und Sozialpolitik Josip Aladrovic, Krunoslav Capak, Leiter des kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit (HZJZ), und der Bürgermeister von Zagreb, Milan Bandic, teil.

Die ersten 9.750 Dosen des Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoffs sind am Samstag in Kroatien eingetroffen und werden heute im ganzen Land verteilt.

Die ersten, die den Impfstoff erhalten, sind Bewohner von Pflegeheimen, medizinische Mitarbeiter, die mit COVID-19-Patienten arbeiten, und Mitarbeiter des Rettungsdienstes.

Der Impfstoff ist kostenlos und die Bürger werden freiwillig geimpft. Nach einem Regierungsplan wird die Impfung im ganzen Land gleichzeitig durchgeführt.

Die erste Charge des Impfstoffs ist eine symbolische Charge, die an alle EU-Mitgliedstaaten geliefert wird, um den Beginn der europäischen Impfungen am 27., 28. und 29. Dezember zu markieren. Danach werden wöchentlich neue Chargen in Kroatien eintreffen mit dem Impfplan.

Bisher hat Kroatien 5.905.000 Dosen des Impfstoffs erhalten. Ziel ist es, mindestens 70% der Bevölkerung zu immunisieren.

Nach der Impfung im Altersheim Tresnjevka werden Premierminister Plenkovic, Gesundheitsminister Vili Beros und der Leiter des Zagreber Krankenhauses für Infektionskrankheiten, Dr. Fran Mihaljevic, Alemka Markotic, diese Einrichtung besuchen, deren Mitarbeiter ebenfalls geimpft werden. Danach werden auch medizinische Mitarbeiter, die mit COVID-19-Patienten im Dubrava-Krankenhaus der Stadt arbeiten, geimpft.

Breaking News
Bild: Screenshot Facebook
Video: PIXSELL
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Impfung von 70.000 kroatischen Tourismusarbeitern soll Mitte April beginnen

Die Impfung von 70.000 kroatischen Tourismusarbeitern, sowohl Vollzeit- als auch Saisonarb…