Home Wirtschaft Die Immobilienpreise steigen

Die Immobilienpreise steigen

1 min gelesen
0

Auch in diesem Jahr steigen die Immobilienpreise in Kroatien. Zurzeit beträgt der Preis pro Quadratmeter der Wohnfläche in Zadar um 2.100 Euro.

In den letzten 10 Jahren stiegen die Immobilienpreise durchschnittlich um 5 Prozent pro Jahr.

” Vor 10 Jahren zahlte man pro Quadratmeter durchschnittliche 1.600 Euro, heute sind es 2.100 Euro pro Quadratmeter,” sagte der Immobilienmakler Igor Vučković aus Zadar.

Vučković fügt hinzu, dass der Markt im Zadar stabil ist und erklärt, dass immer mehr Ausländer in Zadar und der Umgebung die Immobilien kaufen. Bis zu 30 Prozent seinen der Kunden sind Ausländer.

“Wir hatten Käufer aus Afrika und Kasachstan. Die Insel Pag ist für slowenische Bürger interessant und das Gebiet um Zadar für die Deutschen und Österreicher,” sagte Vučković.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 06.02.2020
Bild:
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Bisher drei Coronavirus-Fälle in Kroatien bestätigt

Die Patienten werden mit antiviralen Arzneimittel für AIDS-Patienten behandelt. Ein zweite…