Home Wirtschaft Die Handelskammer fordert den Kauf kroatischer Weihnachtsbäume

Die Handelskammer fordert den Kauf kroatischer Weihnachtsbäume

2 min gelesen
0

Die kroatische Handelskammer (HGK) forderte die Verbraucher am Dienstag auf, die heimische Produktion zu unterstützen und heimische Weihnachtsbäume zu kaufen.

In Kroatien gibt es 1.000 Produzenten, die ihre Weihnachtsbäume auf dem heimischen Markt verkaufen, so die HGK.

“Nach Angaben des State Bureau of Statistics haben unsere Produzenten im vergangenen Jahr mehr als 200.000 Bäume auf den Markt gebracht”, sagte Dragan Kovacevic, HGK-Vizepräsident für Landwirtschaft und Tourismus.

Angesichts der hohen Zahl einheimischer Produzenten sei das Exportpotenzial erheblich, insbesondere wenn man bedenkt, dass im vergangenen Jahr nur 310 Bäume und nur nach Bosnien und Herzegowina zum Gesamtwert von 3.100 Euro exportiert wurden.

Gleichzeitig wurden mehr als 28.000 Weihnachtsbäume importiert, etwa zwei Drittel aus Dänemark, Europas größtem Exporteur von Weihnachtsbäumen, sagte Kovacevic.

Er forderte die Verbraucher auf, dieses Jahr lebende kroatische Bäume zu kaufen.

Weihnachtsbäume dürfen nur von natürlichen und juristischen Personen hergestellt und verkauft werden, die in das Register der Weihnachtsbaumlieferanten eingetragen sind. Die größte davon ist laut HGK die Waldbewirtschaftungsgesellschaft Hrvatske Sume.

Krunoslav Jakupcic, CEO von Hrvatske Sume, sagte, das Unternehmen habe Weihnachtsbäume mit 140.000 auf 40 Hektar gepflanzten europäischen Fichten- und Blaufichten-Setzlingen und etwas weniger Kiefern- und serbischen Fichten angebaut.

Im vergangenen Jahr wurden rund 7.300 Bäume verkauft, hauptsächlich an einheimische Einkaufszentren.

Redaktion Wirtschaft
Bild: Agrarheute


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die Pelješac-Brücke wird am 26. Juli eröffnet

Die Pelješac-Brücke, die die südlichsten Teile Kroatiens mit dem Festland des Landes verbi…