Home Land und Leute Kultur Die größte Kulturparty Europas ist eröffnet!

Die größte Kulturparty Europas ist eröffnet!

9 min gelesen
0

Das Morgenprogramm zur Eröffnung der Kulturhauptstadt Europas in Rijeka begann mit Musik, Tanz und guter Stimmung.

In den Straßen von Rijeka herrscht seit den frühen Morgenstunden eine festliche und fröhliche Stimmung. Dies markiert den Beginn der ganztägigen Kulturparty, zu der mehr als 70 Veranstaltungen an über 30 verschiedenen Orten gehören. Die Organisation der Veranstaltung umfasst mehr als 40 verschiedene Verbände, Unternehmer, Künstlerorganisationen und zahlreiche Einzelpersonen. Heute tritt Rijeka in das Jahr ein, in dem es die Kulturhauptstadt Europas sein wird .

Hier finden Sie Ihre Unterkunft

„ Wir sind stolz darauf, dass Rijeka heute offiziell zur Kulturhauptstadt Europas wird. Alle Bürger von Rijeka, unabhängig vom Alter, sowie die geschätzten Gäste von Rijeka haben die Möglichkeit, eine wirklich abwechslungsreiche kulturelle Unterhaltung zu genießen. Während die Morgenstunden von Tanz-, Theater- und Musikdarbietungen sowie von Auftritten von Kinderchören, Gesangsgruppen und Tänzern geprägt sind, wird der Abend von einer zentralen Veranstaltung gekrönt, die um 19.30 Uhr unter dem Titel Opera Industriale stattfindet. Wir laden alle Bürger von Rijeka ein, in den Hafen zu kommen, wo sie auch an dem Programm teilnehmen können “, sagte Emina Višnić , die Geschäftsführerin von Rijeka 2020.

Eines der zahlreichen Programme ist seit Tagen ausverkauft. Dies ist die Anti-Toruist Tour , eine geführte Bustour, die von den Rijeka-Schauspielerinnen Tanja Smoje und Jelena Lopatić organisiert wird. Der Bürgermeister von Rijeka, Vojko Obersnel, begleitete die Passagiere zu der ersten Tour, die um 10 Uhr stattfand. Diese urkomische Tour bietet einen einzigartigen Blick auf Rijeka, der auch selbstironisch und typisch für Rijeka ist.

Während einige mit Antitourismus ihren Morgen begannen, schlossen sich die anderen einem Programm mit dem Titel Rijeka, Steps and Time an , das in Rijekas Hauptstraße Korzo stattfand, wo Menschen mit Hilfe einer 232 Meter langen Zeitleiste durch 116 Jahre Rijekas Geschichte gingen . Das prächtige Gebäude des Rijeka-Fischmarkts fand seinen Platz im Programm, da in den Morgenstunden ein Auftritt des Vocal Studio Rijeka stattfand.

 

Ein reichhaltiger musikalischer Morgen in Rijeka versammelte alle Generationen. Die Schüler der Grundschule Vežica führten Kinderlieder, Kinderreime und Wiegenlieder in vielen europäischen Sprachen auf und zeigten so, wie die Kindheit in Port of Diversity aussieht. Gemischter Chor der Rentner von Rijeka unter der Leitung der Meister Vinko Badjuk und Damir Badurina für die Passanten in der Kružna-Straße. Zu der Fülle an Abendveranstaltungen gesellte sich der Verband der Restaurants und Caterer des Komitats Primorsko-goranska , der in zahlreichen Cafés und Plätzen im Zentrum ein Programm mit Musikdarbietungen , Cocktailmischungen und Unterhaltung auf großer Bühne organisierte.

Das Programm läuft Tag und Nacht

Es wird erwartet, dass sich das Publikum, das dem zentralen Programm der Eröffnung der Kulturhauptstadt Europas folgt, ab 19.00 Uhr im Hafen von Rijeka versammelt. Die um 19.30 Uhr beginnende Opera Industriale basiert auf der musikalischen Vorlage des Rijekaer Kunstduos JMZM – Josip Maršić i Zoran Medved und auf der Orchestrierung des kroatischen Komponisten Frano Đurović . Das Programm bringt Lärm, Stadtgeräusche, Geräusche von Arbeitern, Funken und Lichteffekte. Es wird von mehr als 200 Interpreten aufgeführt und einen großen Teil des Publikums einbeziehen. Der Direktor des zentralen Eröffnungsprogramms ist Dalibor Matanić .

Der Platz für das Publikum, das den Hafen von Rijeka besucht, erstreckt sich über alle Pfeiler des Hafens – Adamić Pier, De Franchesci Pier, Karolina Riječka Pier, Boduli Waterfront und Molo longo. Diejenigen, die an der Aufführung teilnehmen möchten, sollten zu Molo Longo kommen, insbesondere Kinder mit ihren Eltern, Schülerinnen und Schülern und Studenten. Sie sollten dort bereits zwischen 18 und 18.30 Uhr eintreffen, da die Kapazität für das Publikum auf Molo longo begrenzt ist. Auf Molo longo erhält das Publikum Kuhglocken, mit denen es an bestimmten Momenten während der Aufführung teilnehmen kann. Ein Teil des Adamić-Piers wurde in einen Raum verwandelt, in dem Menschen mit Behinderungen das Programm auf angenehme Weise verfolgen können. Um Staus zu vermeiden, wird dringend empfohlen, dass sie zwischen 18 und 18.30 Uhr im Hafen ankommen

Glück, positive Energie und Party in Rijeka werden den ganzen Tag dauern. Am Nachmittag finden Rock-, Pop-, Jazz- und Blueskonzerte sowie DJ-Sets statt . Die einzige Pause und Pause ist während der einstündigen Opera Industriale. Ab 21.00 Uhr treten in den Clubs und im Freien zahlreiche Bands auf – von Jonathan, Paraf, Fit, Denis und Denis, The Siids, den Vereinigungen der Rijeka-Rocker der 1960er und 1970er Jahre bis hin zu Marko Tolja, Dule Bonaca und Šajeta und viele andere.

Alle Programme, die den ganzen Tag über in Rijeka laufen, sind für alle Besucher kostenlos, und speziell zu diesem Anlass wurden die Arbeitszeiten aller Bars, Restaurants und Clubs verlängert.

Es ist eine hervorragende Einführung in das Programm der Kulturhauptstadt Europas 2020 mit mehr als 600 Einzelveranstaltungen . Über 300 Organisationen aus Kroatien und 40 europäischen Ländern sowie dem Rest der Welt waren an der Organisation beteiligt.

Hier geht es zum Video!

Redaktion Kultur/Rijeka2020 d.o.o.
Bild: Rijeka2020 d.o.o.

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die Pelješac-Brücke wird am 26. Juli eröffnet

Die Pelješac-Brücke, die die südlichsten Teile Kroatiens mit dem Festland des Landes verbi…