Home Touristik Die ersten 11 Familienhotels erhalten Eco Green-Zertifikate

Die ersten 11 Familienhotels erhalten Eco Green-Zertifikate

6 min gelesen
0

So viele wie 84 Prozent der Touristen wollen Abfall reduzieren, 83 Prozent wollen den Energieverbrauch reduzieren, 79 Prozent wollen umweltfreundlichere Verkehrsmittel wie Fahrräder und öffentliche Verkehrsmittel nutzen, 76 Prozent wollen den Wasserverbrauch reduzieren, 69 Prozent wollen ihren CO2-Fußabdruck , und 76 Prozent wünschen sich sogar wirtschaftliche Vorteile im Tourismus.

Diese Daten wurden am Mittwoch auf der Konferenz „Grüne und digitale Transformation von Familien- und Kleinhotels“ im Hotel Briig in Split präsentiert, die vom Verband der Familien- und Kleinhotels Kroatiens organisiert wurde.

11 Mitglieder des Vereins erhielten auf der Konferenz außerdem das Eco Green Zertifikat. Dies sind die ersten Familien- und Kleinhotels, die die strengen Kriterien und Anforderungen des Green Business erfüllen und je nach Grad ein Silber-, Gold- und Platin-Label erhalten haben.

Das Silberlabel wurde dem Hotel Korana Srakovčić aus Karlovac, Stancija 1904 aus Smoljanac bei Svetvinčenat, dem Heritage Boutique Hotel Adriatic aus Orebić, dem Hotel San Rocco aus Brtonigla, der Villa Adriatica aus Supetar und dem Agrotourismus Kalpić aus Lozovac verliehen.

Gold-Label wurde Sveti Križ aus Čiovo verliehen, und das höchste Platin-Label erhielten die Hotels Rotondo aus Seget Donji, Manora aus Nerezine auf Lošinj, Villa Magdalena aus Krapinske Toplice und Skalinada aus Zavala auf der Insel Hvar.

Hier gibt es Kroatien!

Es wird erwartet, dass bis Ende des Jahres zwischen fünfzig und sechzig Mitglieder der National Association of Family and Small Hotels in die prestigeträchtige Marke Eco Green Hotels eintreten werden, sagte Šime Klarić , ihr Präsident.

„Trotz der großen Folgen, die die Pandemiekrise für unser Geschäft hinterlassen hat, haben sie beschlossen, im kroatischen Tourismus einen großen Schritt nach vorne zu machen, und wir waren die ersten, die sich für eine grüne und digitale Transformation entschieden haben. Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass grünes und digitales Geschäft zu einer Notwendigkeit geworden sind, wenn wir auf dem Tourismusmarkt wettbewerbsfähig sein wollen. Und das nicht nur wegen der Forderungen unserer bewussten Gäste nach umweltfreundlichen Unterkünften, sondern auch wegen der großen Einsparungen für Hoteliers. Außerdem leisten wir damit unseren Beitrag zur Dekarbonisierung des Planeten“, sagte Klarić in seiner Einführungsrede.

„Die Touristen von heute sind bereit, ihre Gewohnheiten gemäß dem Konzept des nachhaltigen Tourismus zu ändern, was für Kroatien ein zusätzlicher Anreiz ist, sich von Masse und Saisonalität zu entfernen und sich auf Nachhaltigkeit und Qualität zu konzentrieren, bei denen kleine und familiäre Hotels eine sehr wichtige Rolle spielen. Besonders begrüße ich die Initiative bzw. die neue Marke „Eco Green Hotels“, die vom Bundesverband der Familien- und Kleinhotels zum besten Zeitpunkt vorbereitet wird, wenn sich die Gäste nach zwei Jahren Fokus auf Gesundheitssicherheit auf Naturgenuss, Essen und Geselligkeit konzentrieren “, sagte die Ministerin für Tourismus und Sport Nikolina Brnjac, der hinzufügte, dass die Bedeutung von Familien- und kleinen Hotels durch die neue Strategie für nachhaltige Tourismusentwicklung bis 2030 und Investitionen im Rahmen des Nationalen Wiederherstellungs- und Resilienzplans anerkannt wurde, der darauf abzielt, so viel Geld wie möglich von insgesamt 2,2 Milliarden Kuna zu lenken für den Tourismus bestimmt, an Unternehmer.

Das neue Projekt und die Initiative von Familien- und kleinen Hotels wurde vom stellvertretenden Präfekten der Gespanschaft Split-Dalmatien Ante Šošić und zahlreichen Vertretern von Institutionen und Kollegen aus der Branche unterstützt.

Redaktion Tourismus
Bild: Mario Alajbeg
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Hvala – ein tieferer Einblick in das wichtigste kroatische Wort

Hvala  ist das erste in einer Reihe von vier magischen Wörtern –  hvala (danke), molim (bi…