Pelješac vor dem Brückenbau, die Anbindung des kroatischen Südens!

Der Bau der Pelješac Brücke in Südkroatien ist von großer Bedeutung für das EU-Land. Allerdings hat man mit dem Beginn der Arbeiten lange gewartet. Die Ankündigung des Brückenbaus erfolgte bereits in den neunziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Erste ernstzunehmende Arbeiten begannen erst im Herbst des Vorjahres. Die direkte Verbindung des äußersten Südens mit dem Rest des Landes samt Änderungen des Straßennetzes und der begleitenden Infrastruktur schafft neue wirtschaftliche Möglichkeiten, aber auch neue Lebensbedingungen für die einheimische Bevölkerung. Die Kollegen des Kroatischen Fernsehens wollten diesen Moment am Scheidepunkt zweier Zeitalter einfangen. Auf Pelješac suchten sie nach Orten und Menschen, die die Geschichte der größten dalmatinischen Halbinsel geprägt haben.

Dies sehen Sie heute mit einem Alpen-Donau-Adria-Spezial um 16:45 Uhr im bayrischen Fernsehen.

Hier geht es zur Sendung!

Redaktion TV-Tipp
Bild: BR

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in TV Tipp

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Schokoladen Bagatin aus Šibenik

Šibenik konnte bald ein einzigartiges, essbares Souvenir haben und zwar den Bagatin, eine …