Home Land und Leute Natur und Umwelt Die berühmte kroatische Liebesgeschichte endet mit dem Tod von Malena

Die berühmte kroatische Liebesgeschichte endet mit dem Tod von Malena

3 min gelesen
2

Die bemerkenswerte kroatische Liebesgeschichte der beiden langbeinigen Störche Klepetan und Malena, die seit 19

das neue Lust auf Kroatien, nur bei uns versandkostenfrei*!

Jahren andauert, ist mit der Nachricht vom Tod Malenas zu Ende gegangen.

Die Liebesgeschichte von Klepetan und Malena eroberte die Herzen vieler in Kroatien und auf der ganzen Welt. Die beiden Störche haben ihr Nest vor mehr als zwei Jahrzehnten in Brodski Varoš im Osten Kroatiens auf einem Schornstein gebaut.

Das Paar würde zusammen fliegen, bis Wilderer Malenas Flügel verletzten, was ihre Flugfähigkeiten einschränkte. Da Störche ein Zugvogel sind, war dies ein Problem. Jeden Winter verließ Klepetan Kroatien und machte sich auf den Weg über 13.000 km in die wärmeren Klimazonen Afrikas.

Allerdings hatte Klepetan 19 Jahre in Folge immer seine Rückkehr nach Kroatien im Frühjahr, wenn es wärmer wurde, irgendwie geschafft, um sich mit seiner Malena wieder zu vereinen.

Heute bestätigte Malenas Pfleger seit fast drei Jahrzehnten, Stjepan Vokić, die traurige Nachricht, berichtete 24sata .

„Ja, sie ist gestorben. Das Ende kommt für uns alle. Im Juni, als sie aus dem Nest kam, stürzte sie. Sie war ungefähr zehn Tage bei mir zu Hause und dann starb sie. Jetzt sind es nur noch Klepetan und ich. Ich werde weiterhin für ihn da sein. Ich habe Malena an einem besonderen Ort begraben“, sagte Stjepan, der sie 29 Jahre lang gepflegt hatte.

„Das ist ein schwerer Schlag für mich. Für uns alle. Klepetan und sein Sohn sind immer in meinem Garten“, schloss ein trauriger Vokić.

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: YouTube
Video: Croatia Full Of life
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heizöl läuft immer noch in die Bucht von Kaštela!

Bereits vor sechs Tagen haben wir die Nachricht über das Austreten von Heizöl in die Kašte…