Home Breaking News Die auf Krk gefundene Frau ist slowakische Staatsbürgerin

Die auf Krk gefundene Frau ist slowakische Staatsbürgerin

5 min gelesen
1

In Zusammenarbeit mit Bürgern und Medien sammelten Polizisten der Polizeiwache Krk, des Allgemeinen Kriminaldienstes und der Abteilung Meldeanalytik und Öffentlichkeitsarbeit der Polizeiverwaltung Primorje-Gorski Kotar eine Reihe von Informationen, die zur Identität einer gefundenen Frau führten am 12. September auf der Insel Krk. Es wurde festgestellt, dass sie eine 57-jährige slowakische Staatsbürgerin ist.

Die Polizeiverwaltung von Primorje-Gorski Kotar gemäß Art. 33 Abs. 4 des Gesetzes über Polizeiangelegenheiten und -befugnisse   veröffentlichte Fotos der gefundenen Frau mit der Bitte um Mithilfe bei der Feststellung ihrer Identität, da die gefundene Frau keine Angaben zu ihrer Person machen konnte und den Maßnahmen und Maßnahmen der Polizei da ihre Entdeckung nicht ergab, dass eine Person arbeitet. Die genannte Frau erlitt bei der Entdeckung Verletzungen, die nicht durch eine kriminelle Handlung entstanden waren. Die Frau wurde medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Lust auf Kroatien 2021, bei uns im Shop!

Seit der Veröffentlichung der Fotos hat die Polizei Dutzende von E-Mails von Bürgern aus dem In- und Ausland, sowohl aus Ländern der Europäischen Union als auch aus anderen Ländern, erhalten, die der Polizei helfen wollten, die Identität der Frau durch Einsendung von Fotos oder anderem zu ermitteln Information. Neben der E-Mail gingen die Meldungen auch auf andere Weise ein und wurden von Polizeibeamten mit den ihnen zur Verfügung stehenden Methoden und Techniken eingehend geprüft.

So führten einige der Meldungen, die wenige Tage nach der Veröffentlichung der Fotos eingingen, zum Fund des Rucksacks, obwohl die darin gefundenen Dinge nicht halfen, die Identität der gefundenen Frau herauszufinden.

Auch die Überprüfungen in den Fingerabdruckdatenbanken der kroatischen Polizei führten nicht zur

Wanduhr “Croatia”nur bei uns im Shop!

Feststellung der Identität, sodass Interpol über die gefundene Frau informiert und um Hilfe der ausländischen Polizei gebeten wurde.

Außerdem ging am Abend des 20. Septembers bei der Polizei der erste von mehreren Berichten ein, die zur Identifizierung der gefundenen Frau führten. Da aus den vorgelegten Unterlagen hervorging, dass es sich bei der gefundenen weiblichen Person um eine slowakische Staatsbürgerin handeln könnte, wurde die Unterstützung der slowakischen Polizei im Rahmen der internationalen polizeilichen Zusammenarbeit erbeten. Dank der guten Zusammenarbeit und der Anerkennung der Dringlichkeit erhielt die slowakische Polizei sehr schnell eine Antwort, die bestätigte, dass die Frau durch ein Foto als slowakische Staatsbürgerin im Alter von 57 Jahren identifiziert wurde.

Die Polizei dankt den Bürgern aus dem In- und Ausland, den in- und ausländischen Medien sowie ihren Kollegen aus der Slowakei für ihre Hilfe und Zusammenarbeit, die zur Feststellung der Identität der gefundenen Frau beigetragen haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen blieb die slowakische Staatsbürgerin als Touristin in Kroatien, und die Polizei wird weiterhin die Umstände ihrer Ankunft und Entdeckung auf der Insel Krk im unzugänglichen Gelände von Dobrinj ermitteln.

Redaktion Breaking News/Morski.hr
Bild: MUP/Malin Krk
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die -YACHT & AUTO- Generalagentur in Kroatien

Wir, die Versicherungs Agentur YACHT & AUTO/UNIQA Generalagentur in Kroatien sowie die…