Home Wirtschaft Die alte Čiovo-Brücke wird nach Korčula gebracht -Video-

Die alte Čiovo-Brücke wird nach Korčula gebracht -Video-

5 min gelesen
2

Das zentrale Stahlfeld der alten iovo-Brücke, die die Insel Čiovo und Trogir auf dem Festland verband, wurde von einem

OLIVENÖL EXTRA VERGINE 1L Trenton. im Shop.

großen Kran mit einer Tragfähigkeit von 100 Tonnen gehoben und auf die Insel Korčula verschifft.

Die Brücke geht zur Werft Radež in Blato auf der Insel Korčula, wo sie in den nächsten Monaten repariert wird.

Am Mittwoch gegen Mittag begann der Rückbau des Mittelteils der Brücke, 24 Stunden später fuhr sie gegen Süden auf einem Lastkahn, wo unter anderem Sandstrahlen, Korrosionsschäden und ein neuer Korrosionsschutz durchgeführt werden.

„Es ist Teil eines 20-Millionen-Kuna-Projekts zur Renovierung der alten Čiovo-Brücke, das vor einem Monat begonnen hat und dessen Investor Croatian Roads ist“, sagte die Stadt Trogir.

Die Szene an der Uferpromenade von Trogir sorgte für Unterhaltung für Einheimische und Touristen, als der 50 Meter hohe Kran an die Arbeit ging, um den zentralen Teil der Brücke in einem komplexen Prozess zu entfernen.

„Ich freue mich, dass dieser Teil der Arbeit in bester Ordnung gelaufen ist und gratuliere allen Beteiligten. Für uns Bürger von Trogir hat diese Brücke eine große emotionale Bedeutung, sie steht seit fast 60 Jahren da und es war wirklich beeindruckend, den Abbauprozess mitzuerleben. Wir hoffen, dass die Renovierungsarbeiten wie geplant fortgesetzt werden und wir zu Beginn der nächsten Touristensaison eine reparierte und funktionsfähige Brücke haben“, sagte der Bürgermeister von Trogir Ante Bilić.

Spegra, die aus Firma Split, die die Arbeiten durchführt, sagt, dass an der Renovierung der Bewehrung und der Stützen in den Bögen der Brücke gearbeitet wird.

Das neue Momentas 2022, nur bei uns im Shop.

„Es folgt die Revision der bestehenden und die Installation neuer mechanischer und hydraulischer Einrichtungen, dann die Lieferung und Installation der Zentralbaugruppe, Installation neuer Abplatten und neuer Schutzzäune, Reparatur von Steinelementen der Brücke, Installation der Beleuchtung und schließlich , Herstellung einer neuen Asphaltschicht und Einbau von Verkehrsanlagen“, erläutert Spegra.

Der Investor des Projekts, Croatian Roads, zeigte sich ebenfalls zufrieden mit dem Fortschritt der Arbeiten.

„Als wir vor etwas mehr als drei Jahren die neue Čiovo-Brücke eröffnet haben, haben wir gesagt, dass wir diese alte Brücke renovieren werden, die besonders ist, weil sie in der Nähe des UNESCO-geschützten Stadtzentrums liegt und an sich anspruchsvoll ist. Wir sind in ständiger Abstimmung mit der Stadt Trogir und dem Auftragnehmer, der vorerst alle Fristen einhält, und dies war eine der sensibleren Operationen, die nicht alle Tage vorkommt. Ich bin froh, dass alles so gelaufen ist, wie es sollte und ich erwarte, dass es bis zum Ende so bleibt, damit die Brücke vor der neuen Touristensaison fertig und in Betrieb genommen wird“, sagte Josip Škorić, Vorstandsvorsitzender von Croatian Roads.

 

Redaktion Wirtschaft
Bild: Hrvastke Ceste
Video: Hrvatske Ceste

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Großes Interesse an Slawonien

Die Kroatische Zentrale für Tourismus stellt im Rahmen der IBTM World Congress Exchange, d…