Home Breaking News Deutschland hat die Gespanschaft Zadar als Risikogebiet eingestuft

Deutschland hat die Gespanschaft Zadar als Risikogebiet eingestuft

2 min gelesen
1

In den letzten 24 Stunden wurden 86 Corona-Neuinfektionen registriert.

Die neue Ausgabe bei uns im Shop.

In den letzten 24 Stunden wurden in Kroatien 86 Corona-Neuinfektionen verzeichnet.

Die Postitivitätsrate lag bei 2,2 Prozent.

In vielen Impfstationen, im ganzen Land können sich die Bürgerinnen und Bürger nun ohne vorher vereinbarten Termin impfen lassen.

Deutschland hat inzwischen die Gespanschaft Zadar ab Morgen aufgrund eines jüngsten Anstiegs neuer Fälle als Risikogebiet eingestuft.

Im Shop, Versandkostenfrei!

Das bedeutet, dass jeder, der aus der Gespanschaft Zadar nach Deutschland einreist, einen negativen PCR-Test benötigt oder sich für zwei Wochen in Selbstisolation begeben muss.

Der kroatische Innenminister Davor Božinović sagte diesbezüglich: “Die Botschaft an ihre Bürger lautet: Gehen Sie nicht in die Regionen Europas, in Regionen Kroatiens oder in jene Gespanschaften, in denen die Coronavirus-Inzidenzrate hoch ist. Denn das kann in niemandes Interesse liegen. Wir stehen noch am Anfang der Touristensaison und es bleibt noch genug Zeit für uns alle, unsere Rolle im Umgang mit der Epidemie und der Eindämmung ihrer Ausbreitung ernsthaft zu verstehen.”

Bisher wurden in Kroatien 1.472.708 Menschen mit mindestens einer Impf-Dosis geimpft. 1.030.204 beide Dosen.

 

Redaktion Breaking News/Natali Tabak Gregorić-HRT
Bild: Bundesregierung

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien erhält großes Lob von der European Travel Commission

Am Donnerstag fand in Dubrovnik die 101. Sitzung des Verwaltungsrats der European Travel C…