Home Touristik Derzeit 870.000 Touristen im Land

Derzeit 870.000 Touristen im Land

3 min gelesen
2

Laut eVisitor-Daten halten sich derzeit 870.000 Touristen in Kroatien auf, sagte Kristjan Staničić, Direktor der

das neue Lust auf Kroatien

Kroatischen Zentrale für Tourismus.

Die meisten Touristen kommen aus Deutschland, Österreich, Tschechien, der Slowakei und Polen, wobei die meistbesuchten Reiseziele Poreč, Rovinj, Vir, Mali Lošinj und Medulin sind.

Beim Vergleich der Daten mit dem letzten Jahr sagte Staničić, dass es im Juli derzeit 42 Prozent mehr Touristen als im Vorjahr gibt und insgesamt fast 35 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr.

„Wenn wir auf das Rekordjahr 2019 schauen, dann haben wir die Zielmarke von 60 Prozent erreicht“, betonte er.

Kvarner Magazin jetzt bestellen!

Staničić sagt, dass die Situation in Bezug auf die Pandemie aufgrund der Tatsache, dass die Zahl der Infizierten steigt, nicht zu ihren Gunsten ist, Kroatien jedoch auf der Karte immer noch als „orange“ markiert ist und als das sicherste Touristenziel im Mittelmeer gilt.

Ab morgen sind die Bedingungen für Touristen aus Großbritannien und Russland für die Einreise nach Kroatien strenger. Es reicht nicht, dass sie geimpft sind, sondern sie müssen auch einen negativen PCR-Test haben.

„Diese Maßnahme ist willkommen. Ich denke, dass die Briten selbst eine Maßnahme akzeptieren werden, die ihren Aufenthalt in Kroatien weiter sichert. Aus diesen Märkten liegen uns aufgrund der zusätzlichen Maßnahme keine Rückmeldungen zu negativen Konnotationen vor. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Zahl der in den kommenden Wochen angekündigten Flüge die Zahl der britischen Touristen erhöhen wird, und derzeit sind es etwa 5.000 “, sagte er.

Staničić fügte hinzu, dass etwa 70 Prozent der Tourismusarbeiter in Kroatien geimpft wurden, und Touristen begrüßen dies, da die Tourismusarbeiter in direktem Kontakt mit ihnen stehen.

Redaktion Tourismus
Bild: hrvastka.net

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien erhält großes Lob von der European Travel Commission

Am Donnerstag fand in Dubrovnik die 101. Sitzung des Verwaltungsrats der European Travel C…