Der Vrana-See ist der größte natürliche Süßwassersee Kroatiens und ein seltenes Beispiel mediterraner Kryptodepression. In unmittelbarer Nähe der Adria auf dem einstigen Karstfeld eingebettet, wird der Vrana-See durch kaum tausend Meter Karst von der Adria getrennt.

Das Magazin Alpen-Donau-Adria zeigt in Format Wir in Europa einen Bericht über diesen einmaligen See. Produziert wurde dieser Beitrag von TV-Kroatien.

Hier geht es zur Sendung!

Redaktion TV-Tipp
Bild: BR/Adria Planet


							
							
						
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in TV Tipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Derzeit 870.000 Touristen im Land

Laut eVisitor-Daten halten sich derzeit 870.000 Touristen in Kroatien auf, sagte Kristjan …