Der Ort liegt am südlichsten Ende der kroatischen Adriaküste bzw. südlich von Dubrovnik. In Kupari wurden die Dachziegeln der Stadt Dubrovnik in der Fabrik Kuparica hergestellt. Kupari wurde wie Dubrovnik und andere Orte im Süden Kroatiens, im Kroatienkrieg, schwer durch die serbisch-montenegrinischen Truppen zerstört (siehe Schlacht um Dubrovnik). Zahlreiche prachtvolle Hotels wie etwa das “Grand Hotel Kupari”, “Hotel Pelegrin” und das “Hotel Goricina” wurden ausgeraubt, bombardiert und in Brand gesetzt. In Kupari findet sich einer der schönsten Strände in Kroatien. Weitere bekannte Badeorte wie etwa CavtatMliniKonavleoder Srebreno finden sich einen Steinwurf entfernt. (NR)

Mehr Interessantes gibt es hier.

Quelle: Wikipedia

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Der Južina und seine Kräfte

Kroatien, insbesondere der Küstenabschnitt, ist bekannt für seine verschiedenen Windarten.…