Home Land und Leute Der Nationalpark “Paklenica” im Velebit-Gebirge perfekt für Wanderer und Kletterer

Der Nationalpark “Paklenica” im Velebit-Gebirge perfekt für Wanderer und Kletterer

2 min gelesen
0

Der 1949 ernannte Nationalpark Paklenica im Velebit-Gebirge liegt ca. 30 Kilometer nordöstlich von der Stadt Zadar enfernt und bedeutet “kleine Hölle”. Er beherbergt zahlreiche Höhlen, Grotten und die Gipfel Vaganski mit 1757 Meter und den Sveto Brdo auf 1750 Meter, sowie die Schluchten Velika Paklenica und Mala Paklenica welche einen direkten Zugang von den Bergen zum Meer bilden.

Der Nationalpark erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 96 Quadratkilometern und bietet geschützten Tierarten wie Braunbären, Luchse, Schlangenadler und Gänsegeier einen optimalen Lebensraum allein schon durch die dicht bewaldeten Felshänge. Überwiegend wachsen aufgrund der klimatischen Verhältnisse Pinien mit einer außergewöhnlichen Höhe. Nicht nur das es Wälder dort gibt, nein es sind sogar über 800 Pflanzenarten in diesem Gebiet beheimatet und manchmal wird man auch die eine oder andere Vogelart von 200 Arten entdecken können.

Rund 150 km lange markierte Wege zum Wandern bieten die optimale Gelegenheit den Park gründlich zu erkunden. Aber auch für Pausen stehen kostenlose Schutzhütten zur Verfügung.

Auch einigen wird der Park eventuell auch schon durch die Winnetou-Filme bekannt sein, denn der größte Teil wurde genau dort gedreht. (YV)

Bild: zadar-kroatien

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Lonjsko Polje Naturpark – 150% mehr Besucher

Der Naturpark Lonjsko Polje verzeichnet in diesem Jahr bisher einen dreistelligen Anstieg …