Die Wohnhäuser von Pula ähneln allen Wohnhäusern in den modernen mediterranen Städten. Es gibt aber nur ein einziges Lichterhaus mit Lumen-Art.

Offensichtlich geht es hier um eine Symbiose des Lichts und der Kunst, aber auch der Technologie und der Lebensqualität. Das Lichterhaus ist so entworfen, dass das Tageslicht während des gesamten Jahres optimal genützt wird. So wird die Energetik der Wirksamkeit erreicht. Ein Projekt von Dean Sikira, der darüber weltweit Vorträge hält. Man kann von ihm erfahren, dass die einst so beliebte fluoreszierende Sparglühbirne immer weniger im Gebrauch ist, da sie giftiges Quecksilber beinhaltet. Sie wird immer öfters von der Led-Technologie ersetzt, die bis 2020 voraussichtlich alle traditionellen elektrischen Lichtquellen verdrängen wird.

Dieser anerkannte Fachmann hat sich beim Studium des Innendesigns am “Fashion Institute of Technology” in Amerika auf Licht spezialisiert. Er hat weltweit imposante Projekte erstellt: in Kanada, Italien, Russland, Aserbaidschan, Israel, Marokko, Schottland. Zurzeit arbeitet er an der Beleuchtung des Tunnels unter dem Bosporus.

Seine leuchtenden Riesen in Pula sind das Aushängeschild, wofür er in Kroatien am besten bekannt ist. Es sind beleuchtete Kräne in der Werft Uljanik. Seit Sommer 2014 sind sie zum Symbol der Stadt geworden und haben Pula im Tourismusranking zu einem besseren Platz verholfen.

Vielleicht wird das für manche ein Ansporn sein, ebenfalls ein solches Lichterhaus zu bauen, das Energie effizient und ästhetisch ist.

“Ich bemühe mich, wenigstens ein kleines Segment der Kunst und dieser visuellen Stimmung zu vermitteln, die über die reine Berechnung der Lichtmenge in einem Raum hinausreicht. Und es gibt diese Verbindung zwischen diesen Elementen, die meiner Meinung nach bald ein fester Bestandteil jedes Projektes sein sollten.”

Dean Skira

Und alle, die schwer verstehen, dass die Zukunft bereits begonnen hat, können die nächtlichen Lichtspiele der Riesen von Pula einfach genießen. (NR)

BR-Presse/TV Kroatien-Nebojsa Stijacic
Bild: BR
Video: MedVid Pula
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die auf Krk gefundene Frau ist slowakische Staatsbürgerin

In Zusammenarbeit mit Bürgern und Medien sammelten Polizisten der Polizeiwache Krk, des Al…