Home Touristik Der Kampf um Touristen im Mittelmeer wird intensiver

Der Kampf um Touristen im Mittelmeer wird intensiver

3 min gelesen
1

Jedes Land rund um das Mittelmeer hatte gerade das schlechteste Tourismusjahr aller Zeiten und der Kampf um jeden Touristen in diesem Jahr heizt sich auf. Angesichts der Tatsache, dass das nationale BIP stark von der Tourismusbranche abhängt, ist es kein Wunder, dass die Tourismusverbände alles daran setzen, den Markt zu verbessern. 

Spanien, Frankreich, Italien, die Türkei und Griechenland haben alle einen solchen Anreiz für die Gäste angekündigt, und jetzt hat sich die Insel Malta auf interessante Weise dem Promo-Spiel angeschlossen.

Malta plant, jedem ausländischen Touristen in diesem Sommer 200 Euro in bar anzubieten, vorausgesetzt, der Tourist verbringt mindestens drei Nächte auf der Insel. Die Absicht des Staates Malta ist es, die Tourismusbranche wiederzubeleben und den konkurrierenden Tourismusländern einen Schritt voraus zu sein. Dies ist sicherlich eine neuartige Idee.

im Shop zu haben!

Der maltesische Tourismusminister Clayton Bartolo hat den Plan am Freitag vorgestellt. Er

Hrvatski Radijsk Festival 2004
Nur bei uns im Shop!

sagte, dass die meisten Einschränkungen, die Covid-19 auferlegt wurden, voraussichtlich bis zum 1. Juni aufgehoben werden.

Bartolo betonte, dass Touristen, die eine Unterkunft in Fünf-Sterne-Hotels buchen, von der staatlichen Tourismusverwaltung 100 Euro erhalten und weitere 100 Euro von der Hotelleitung erhalten. Und diejenigen, die sich für ein Vier-Sterne-Hotel entscheiden, erhalten insgesamt 150 Euro, während diejenigen, die in einem Drei-Sterne-Hotel übernachten, 100 Euro erhalten. “Das Programm zielt darauf ab, Maltas Hotels in eine sehr wettbewerbsfähige Position zu bringen, wenn der internationale Tourismus wieder beginnt”, sagte Bartolo.

Daten des World Travel and Tourism Council zeigen, dass der Tourismus direkt oder indirekt mehr als 27 Prozent der maltesischen Wirtschaft ausmacht. Rund ein Drittel der Touristen, die jedes Jahr Malta besuchen, kommen aus Großbritannien.

Im Jahr 2019 wurde Malta von mehr als 2,7 Millionen ausländischen Touristen besucht. Diese Zahl ist um mehr als 80 Prozent gesunken, seit das Virus im März letzten Jahres entdeckt wurde.

Redaktion Tourismus/Mark Thomas
Bild: Krk.hr/Planet Wissen

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien wird eines der ersten Länder sein das Touristen willkommen heißt

Der Generalsekretär der Welttourismusorganisation (UNWTO), Zurab Pololikashvili, sagte am …