Home Land und Leute Der gute Geist des Fährhafens von Split ist verstorben

Der gute Geist des Fährhafens von Split ist verstorben

2 min gelesen
3

Ante Mrvica, der beliebte pensionierte Koordinator der Fährgesellschaft Jadrolinija, ist am Sonntag im Alter von 68 Jahren verstorben, berichtete Morski.hr.

Mrvica, der zwei Jahrzehnte lang für Jadrolinja für das Navigationsgebiet von Split nach Dalmatien verantwortlich war und ein beliebtes Gesicht am Fährhafenterminal in Split war, verstarb im Krankenhaus Šibenik.

Er war bekannt als „der gute Geist des Fährhafens“ und war ein Favorit unter Reisenden und Inselbewohnern.

Ante Mrvica wurde 1952 auf der Insel Žirje geboren und beendete die Schule in Šibenik und die Universität in Split.

Er war Seemann, Universitätsprofessor und auch Doktor der Naturwissenschaften. Er begann 1990 bei Jadrolinja zu arbeiten und arbeitete dort 27 Jahre lang, bevor er 2017 in den Ruhestand ging.

In seiner reichen Karriere wurde er zum Kommunikator des Jahres ernannt, und der Landkreis Split-Dalmatien verlieh ihm den Lifetime Achievement Award.

Ante Mrvica wird auch von der kroatischen Öffentlichkeit für seine regelmäßigen Auftritte im Sommer in den Abendnachrichten vom Fährhafen Split am meisten in Erinnerung bleiben.

Redaktion Land und Leute
Bild: Telegram.hr/Šibenik News/Slobodna Dalmacija
Video: Al Jazeera Balkans
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Erstmals Wiederaufforstungsaktion in Trogir

Der Pfadfinderverband Kroatiens, die kroatischen Wälder und der kroatische Bergrettungsdie…