Home Wirtschaft Den Porečer Unternehmern wurden 30 % mehr Mittel zugeteilt als im Vorjahr

Den Porečer Unternehmern wurden 30 % mehr Mittel zugeteilt als im Vorjahr

3 min gelesen
0

Die Stadt Poreč hat Porečer Unternehmern und Handwerkern insgesamt 68 Stipendien aus dem Stadthaushalt gewährt,

Das neue Istrien Magazin 2023 jetzt schon bei uns im Shop!

basierend auf dem Programm zur Förderung der Entwicklung des Unternehmertums 2022 und dem öffentlichen Aufruf für Unternehmer, Stipendien für die Entwicklung des Unternehmertums zu gewähren. Im Stipendienbudget wurden rund 30 % mehr Mittel bereitgestellt als im Vorjahr.

Bis zu 20 Jungunternehmer/Handwerker waren förderungsberechtigt, sieben mehr als im Vorjahr, was einer Steigerung von über 50 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Nach der Förderung von Existenzgründern, die zum ersten Mal ein Gewerbe oder Handelsunternehmen eröffnen, wurden die meisten Mittel für die Anschaffung langlebiger Sachwerte, dann für die Digitalisierung des Geschäftsbetriebs und die Unterstützung der Neu- und Selbstständigkeit bereitgestellt.

Wie in den Vorjahren erhielten Unternehmerinnen 20 % mehr Unterstützung

Von insgesamt 68 vergebenen Stipendien gingen 40 an Handwerksbetriebe/Handelsunternehmen, die zu 100 % in Frauenbesitz sind, dh 60 % der Stipendien wurden von Unternehmerinnen vergeben. Der Förderbetrag für Jungunternehmer im Rahmen von Maßnahme 1 wurde um 10 % erhöht.

Die Neuheit im Vergleich zum letztjährigen Programm ist ein noch 50% höherer Förderbetrag im Rahmen der Maßnahme 3 für die Beschäftigung/Selbständigkeit von Menschen mit Behinderungen, Personen über 50 Jahren, die bei HZZ Poreč registriert sind, und Personen, die bei HZZ Poreč registriert sind HZZ Poreč länger als sechs Monate.

Wie in der Stadt angemerkt, werden sie auch in diesem Jahr mit den Stipendien fortfahren, die sie durch Gespräche und Rückmeldungen, die sie von ihnen und Verbänden erhalten, ständig an Unternehmer/Handwerker anpassen.

Redaktion Wirtschaft
Bild: urlaubstracker

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Über 7 Prozent des BIP überweisen Auslandskroaten

Auslandskroaten überweisen 4,25 Milliarden Euro nach Kroatien, über 7 Prozent des BIP Von …