Home Wirtschaft Den immer lukrativer werdenden Job von Reinigungskräften in Istrien

Den immer lukrativer werdenden Job von Reinigungskräften in Istrien

13 min gelesen
0

Eine istrische Vermieterin teilte ihrer Facebook-Gruppe den Preis von 100 Kuna pro Stunde mit, den sie irgendwo im

Das neue Istrien Magazin bei uns im Shop!

Internet gefunden hatte. Die meisten Vermieter halten diesen Preis für zu hoch, die Ausführenden wiederum rechtfertigen den Preis mit steigenden Kosten (Kraftstoff, Reinigungsmittel), aber auch gelegentlichen, nicht so regelmäßigen Arbeiten, die auch die Reinigungskosten in die Höhe treiben Dienstleistungen.

Wie viel müssen Sie diesen Sommer tatsächlich bezahlen? Der Preis, den eine besorgte Vermieterin mit ihrer Gruppe teilte, über den sie Informationen im Internet fand, liegt bei extrem hohen 100 Kuna pro Stunde. Die meisten Vermieter halten diesen Preis für zu hoch, auf der anderen Seite rechtfertigen die oder die Ausführenden den Preis mit steigenden Kosten (Kraftstoff, Reinigungsmittel), aber auch Gelegenheitsarbeiten, die ebenfalls den Preis in die Höhe treiben.

Alle sind sich einig, dass der Preis die Qualität rechtfertigen muss. Einige Mieter beschwerten sich über einen Service, der ihren Erwartungen nicht entsprach. Nach der Reinigung beschwerten sich einige darüber, dass sie gezwungen waren, erneut zu reinigen, was sie als groben Verstoß gegen die Vereinbarung betrachteten, berichtet Glas Istre.

Die Dinge sind nie schwarz und weiß, daher gibt es Mieter, die die Aufgabe der Reinigung respektieren, da sie sich bewusst sind, dass ihr Service direkt von der Sauberkeit der Wohnung abhängt, und Gästebewertungen enthalten oft einen Abschnitt über Sauberkeit. Einige Vermieter finden, dass Reinigungskräfte mit äußerst anspruchsvollen und sehr unbequemen Arbeiten beschäftigt sind, da alles durch die Reinigung der genutzten Räumlichkeiten gefunden werden kann.

Darüber hinaus ist es für einige Mieter von unschätzbarem Wert, eine vertraglich vereinbarte Reinigung für die gesamte Saison zu haben und sich auf die erbrachte Leistung verlassen zu können. Als wichtigster Punkt wurde mehrheitlich das Verhältnis von gegenseitigem Vertrauen und Respekt hervorgehoben.

Edition Kvarner 2022, nur bei uns im Shop!

So wie es für alles Angebot und Nachfrage gibt, so ist es auch bei diesem Geschäft. Der Mangel an verfügbarem Personal hat zu einem Anstieg der Preise aufgrund einer größeren Echtzeitnachfrage geführt. Samstags gibt es bekanntlich am häufigsten Schichten und in der Hochsaison, der Hochsaison, steigt der Reinigungsbedarf um ein Vielfaches.

Die Moderatorin einer der zahlreichsten Facebook-Gruppen von Vermietern und Vizepräsidentin des Verbands der Familienunterkünfte in Istrien, Sandra Lorenzin , äußerte ihre Meinung, aber offenbar auch die Meinung der meisten Vermieter.

– Der Preis für die Reinigung der Wohnung oder des Ferienhauses von 100 Kuna pro Stunde wird bereits häufig in den Medien, aber auch unter den Mietern erwähnt. Natürlich wird der Preis vom Markt diktiert, weil die Zahl der Wohneinheiten zunimmt und die Zahl der Menschen, die bereit sind und wissen, wie die Arbeit zu erledigen ist, abnimmt. Dabei geht es jedoch nicht nur um den Preis, sondern auch um den Wert, den Mieter für diesen Preis erhalten.

Das Wichtigste für den Vermieter ist die Qualität der Reinigung, da sie für den Gast eines der entscheidenden Merkmale der Wohnung ist, auf deren Grundlage er die Unterkunft auswählt, in der er wohnen wird. Aus diesem Grund erwarten Mieter für diesen hohen Preis eine gründliche und qualitativ hochwertige Reinigung. In der Gruppe der Vermietergemeinschaft Istriens wurde eine kurze Umfrage unter Vermietern zur Zufriedenheit mit den von ihnen in Anspruch genommenen Reinigungsdiensten, zum Verhältnis von Preis und Qualität, dh zum Wert, den sie erhalten, durchgeführt.

So ergab die Umfrage, dass von insgesamt 195 Vermietern 61,69 Prozent selbst reinigen. Von den restlichen 59 Vermietern, die externe Reinigungsdienste in Anspruch nehmen, sind 44,07 Prozent mit dem erhaltenen Wert nicht zufrieden, 5,09 Prozent sind äußerst unzufrieden, 42,37 Prozent sind zufriedene Vermieter und 8,47 Prozent sind sehr zufrieden – erklärt Lorenzin.

– Was mich stört, ist, dass ich bis zu 100 Kuna pro Stunde bezahle, ohne Rechnungen, und die Arbeit oberflächlich und schlecht gemacht wird – schloss eine Wirtin, die sagt, dass sie sich oft selbst putzt, nicht weil sie nicht möchte, dass jemand anderes verdient, sondern weil die Arbeit nicht richtig ausgeführt wurde. Sie gibt zu, dass sie sich nicht an die Agenturen gewandt habe, weil sie, wie sie sagt, die Quadratmeterpreise festlegten, was für sie sehr ungünstig sei.

In den interessanten Diskussionen in den sozialen Netzwerken zu diesem scheinbar brennenden Thema, das allen Beteiligten Kopfzerbrechen bereitet, konnte man einen Vergleich des Stundensatzes der Putzfrau mit etwa dem Stundensatz des Arztes lesen und die Argumente für die Rechtfertigungsthese ( nein ) von großer Bedeutung sind solche, in denen darauf hingewiesen wird, dass es sich um eine körperlich anstrengende, schwierige und gelegentliche Tätigkeit handelt, die meist an wechselnden Orten ausgeübt wird.

Sandra Božac , Inhaberin einer Reinigungsfirma aus Istrien, warnte davor, dass der Vertrag mit der Agentur die Rechte des Vermieters schützt und somit die Partei, die die Reinigungsleistung erbringt, garantiert, dass die Leistung gemäß allen vereinbarten Punkten erbracht wird. Die Planung der Reinigung im Voraus ist auch einer ihrer Vorschläge für Mieter. Sie sagt ihnen nämlich, “wie Sie die Buchung planen, die Reinigung planen”. Dann soll es laut Božac keine Überraschungen und unangenehmen Situationen geben. Sie erklärte ausführlicher alles, was ihr begegnete.

– Wenn man Leute zum Aufräumen sucht, kommt das oft einem Sechser im Lotto gleich. Üblicherweise möchten sich bereits arbeitende Personen aus nur ihnen bekannten Gründen und in der öffentlichen Meinung, dass sie nicht unter einem bestimmten Stundensatz von mindestens 80 Kuna arbeiten werden und oft 100 Kuna pro Stunde überschreiten, nicht um eine Beschäftigung bewerben. Auf die Frage, ob sie gut putzen werden, ob sie hinter ihrer Arbeit stehen, antworteten sie oft, dass sie kein Interesse an Verantwortung haben, weil „jemand anderen kontrollieren lässt, wer dafür bezahlt wird“.

Die Eigentümer des Reinigungsdienstes haben Mühe, Mitarbeiter zu finden. – Wenn Sie eine Stellenanzeige veröffentlichen, schickt Ihnen das Büro eine Liste mit 100 Kandidaten. Zehn von ihnen bewerben sich, einige wollen die Entschädigung nicht verlieren, also wollen sie sich nicht bewerben, andere beziehen Sozialhilfe, wollen sich dann nicht mehr bewerben, der dritte wartet auf einen anderen Job, dann nur noch formell, der vierte stimmt einem mündlichen Gespräch zu, akzeptiert die Bedingungen und den Zeitpunkt der Vertragserfüllung, antwortet nicht – betont Božac.
Er fügt hinzu, dass private Vermieter bei der Suche nach Dienstmädchen rücksichtslos seien. Sie suchen Hilfe bei Nachbarn, Verwandten und dergleichen. Sie suchen jemanden, der illegal arbeitet, sie sind oft der Meinung, dass autorisierte Dienstleistungen zu teuer sind, also zahlen sie den Preis und 100 Kuna pro Stunde, ohne Garantie und Korrektur, weil neue Gäste vor der Tür stehen, also fangen sie an selbst reparieren.

– Sie sind oft zutiefst enttäuscht von dem, was sie bezahlt und was sie erhalten haben. Aus allem Gesagten lässt sich schließen, dass die ganze Situation durch das Arrangement in „unserem schönen Land“ gesponsert wurde. Angefangen bei den Auflagen für Arbeitslose (Beantragung der Arbeitslosenliste dringend abschaffen oder strenge Auflagen für Anspruchsberechtigte klar definieren), über die Ermöglichung von Schwarzarbeit, Ausnutzung der Unordnung des Erwerbssystems, Inanspruchnahme von Kindergeld, Sozialhilfe, und enorm hohe Beiträge der Arbeitgeber Prozent der Basis.

Nach alledem komme ich als Arbeitgeber und Vermieter zu dem Schluss, dass wir für die Arbeit, die Beschäftigung, die Bezahlung und die Dienstleistungen, die wir leisten, sehr wenig vom Staat erhalten – schließt Sandra Božac zu diesem Thema.

Redaktion Wirtschaft
Bild: apethito catering
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Ein Muss in Kroatien für Naturliebhaber

Eine zauberhafte Unterwasserwelt, gute Winde und idyllische Natur sorgen für ein unvergess…