Demo in Obrovac

1 min gelesen
0

500 Menschen demonstrierten gegen die Verschmutzung des Flusses Zrmanja-ihrer Trinkwasserquelle

In Obrovac fand eine Demo gegen die Verschmutzung des Flusses Zrmanja statt.

Umweltaktivisten wollten auf gefährliche Abfälle aus der Schiffbauindustrie aufmerksam machen, die auf dem Gelände der ehemaligen Fabrik Jadral abgelegt werden.

An der Demo nahmen rund 500 Menschen teil.

Der Umweltaktivist Ivan Matić betonte: „Wir haben ein Projektangebot für die Verarbeitung von Strahlmitteln aus der Schiffbauindustrie. Ein Mann befördert diesen gefährlichen Müll seit drei Jahren hierher und erst jetzt will er eine Genehmigung vom Ministerium anfordern. Und das Ministerium bildet eine Sonderkommission! Wenn man in Kroatien möchten, dass ein Problem ungelöst bleibt, bildet man eine Kommission.“

Glas Hrvastke/
Bild: Camping.hr
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatisches Weingut gewinnt britische Auszeichnungen

Das berühmte istrische Weingut wurde zum besten Unternehmen für die Herstellung von Bio-We…