Home Politik Dem Weltgesundheitstag wurde auch in Zagreb gedacht

Dem Weltgesundheitstag wurde auch in Zagreb gedacht

1 min gelesen
0

Im Krankenhaus KBC Dubrava in Zagreb hielt anlässlich dessen in der Krankenhauskapelle der Gesundheitsminister eine Rede und es wurde eine Messe gefeiert.

Milan Kujundžić wies darauf hin, dass Besserungen in vielen Bereichen zu sehen sind. Das Ziel sei, die Anzahl der Patienten zu reduzieren und sie besser zu behandeln. Der Gesundheitsminister Milan Kujundzić äußerte:

“Wir müssen die Qualität aber auch die Verantwortung aller im System erhöhen. Einerseits müssen wir das System so konzipieren, damit hervorgeht wie viel gearbeitet wird und mit dem Prozess fortsetzen die Kliniken zu verbinden, die Anzahl der Tagesbetten und der Abteilungen zu verringern die nicht nötig sind. Andererseits muss an verstärkt an der Prävention gearbeitet werden.” (NR)

Quelle: HRT
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heftige Tornados in kroatischen Urlaubsorten

Die kroatischen Urlaubsorte haben derzeit mit heftigen Tornados zu kämpfen. In Istrien ris…