Davor Šuker wurde am Freitag für eine weitere Amtszeit als Präsident des kroatischen Fußballverbandes HNS gewählt.

Der ehemalige kroatische Nationalspieler Dario Šimić hatte sich in der Wahl als Gegenkandidat für Davor Šuker angekündigt, zog sich aber vor ein paar Wochen zurück.

Er war das einzige Mitglied der Versammlung, das gegen Šuker stimmte.

Drei Mitglieder enthielten sich der Abstimmung, während die übrigen 48 Mitglieder des kroatischen Fußballverbandes für Davor Šuker stimmten,um ihm eine zweite Amtszeit vom vier Jahren zu erteilen. (NR)

Tonci Petric
Bild: UEFA
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Abfallwirtschaft: 1,18 Millionen Container für 400 Orte

Bis Mitte Juni 2021 erhalten rund 400 Städte und Gemeinden, die einen Antrag auf den Umwel…