Home Land und Leute Familie Das Zagreber Krankenhaus bekommt eine Spende von 90.000 €

Das Zagreber Krankenhaus bekommt eine Spende von 90.000 €

2 min gelesen
0

Anlässlich des Internationalen Kinderkrebstages vom Freitag erhielt die Neurochirurgische Abteilung des Universitätsklinikums (KBC) in Zagreb eine neurochirurgische Ausrüstung im Wert von 90.000 EUR.

Die Spende wurde vom Verband der Eltern Love in Action zusammen mit den Unternehmen Kraš, Podravka, Atlantic Trade, Jana Pharm und Novartis geleistet.

Bei etwa 120 Kindern wird jedes Jahr in Kroatien eine bösartige Erkrankung diagnostiziert und ebenso viele werden behandelt. Die Behandlung dauert lange und ist anstrengend für das Kind und die ganze Familie. Es ist außerordentlich wichtig, eine intensive Pflege, zeitgemäße Behandlungsverfahren und eine umgehende psychologische Unterstützung zu gewährleisten.

KBC-Direktor Ante Corusic bedankte sich bei den Spendern, während Goran Mrak, der Leiter der Neurosurgery-Abteilung, unterstrich, dass dies eine äußerst wichtige Spende sei, da nun während der Operation tiefere Prozesse im Gehirn genauer lokalisiert werden könnten.

Der Leiter des Vereins Love in Action, Ljiljana Vuletic, sagte, dass der Verein seit seiner Gründung im Jahr 2010 rund 300 Familien und indirekt ebenso vielen geholfen hat.

Der Verein bietet drei Wohnungen für Familien, deren Kinder behandelt werden, sowie ein Fahrzeug für den Transport schwerkranker Kinder. Der Verein organisiert auch Rehabilitation, leistet Familienhilfe und unterstützt bei der Wahrnehmung von Sozialrechten.

KBC Zagreb-Presse
Bild: www.kbcsm.hr
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Familie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

URLAUBER BUCHTEN VILLA AUF HVAR FÜR 6.000 EURO, DIE GAR NICHT EXISTIERT

Eine Französin berichtete auf ihrem Twitter-Profil über eine gebuchte Villa auf der kroati…