Home Service Das sollten Pfingst-Urlauber in Kroatien beachten

Das sollten Pfingst-Urlauber in Kroatien beachten

2 min gelesen
1
Ein Beitrag unserer Kollegen von BR 24

Ganz Kroatien – auch Istrien – gilt derzeit als Hochinzidenz-Gebiet. Wer über einen Urlaub an der Adria-Küste

Im Shop zu haben!

nachdenkt, muss wegen der Corona-Pandemie deshalb mit vielen Einschränkungen rechnen. Lesen Sie hier, was Sie beachten müssen.

 

Kroatien ist stark vom Tourismus abhängig, daher rühren aktuell alle die Werbetrommel: vom zuständigen Ministerium für Tourismus und Sport über den Tourismusverband bis hin zu kleinen Zimmervermietern und Bootsverleihern.

Vor Reiseantritt wird empfohlen, ein Einreise-Formular auszufüllen. Die Vorlage finden Sie hier.

Nur bei uns im Shop

Wer darf mit Test einreisen?

Die Corona-Maßnahmen werden entsprechend gelockert. Bewohner aus Ländern der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums (eine Liste der Länder finden Sie hier) benötigen einen PCR-Test oder Antigen-Schnelltest, wobei diese bei der Einreise nicht älter als 48 Stunden sein dürfen. Es ist auch möglich, ohne Test einzureisen, aber dann muss sich der- beziehungsweise diejenige in sofortige Quarantäne begeben, wobei man nach der Ankunft am Zielort (oder im nächsten Ort, wo das möglich ist) einen solchen Test machen kann.

Wer darf ohne Test einreisen?

Vollständig gegen Covid-19 geimpfte Personen dürfen nach Vorlage einer Impfbescheinigung ohne Test einreisen…………….lesen Sie HIER weiter………………

Redaktion Service
Bild: ReisenAKTUELL.COM

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heizöl läuft immer noch in die Bucht von Kaštela!

Bereits vor sechs Tagen haben wir die Nachricht über das Austreten von Heizöl in die Kašte…