Home Service Das sind die Preise der beliebtesten Urlaubsländer

Das sind die Preise der beliebtesten Urlaubsländer

7 min gelesen
0

Die Urlaubssaison ist in vollem Gange, wie die Bilder belegen, die uns täglich aus den beliebtesten Urlaubsorten in Griechenland, Kroatien, Montenegro und Bosnien und Herzegowina erreichen.

Wir haben für Sie die Preise in den aktuellsten Destinationen verglichen:

Griechenland

Melodije Istre i Kvarnera 2020, CD nur bei uns im Shop!

Wenn vier Personen am Tisch sitzen, zwei Erwachsene und zwei Kinder, kann die Rechnung je nach Teller zwischen 30 und über 100 Euro liegen.

Beginnt man beispielsweise ein Essen mit frittierten Zucchiniringen, Pommes, gegrillten Feta und Tzaziki-Salat und wechselt dann zu Meeresfrüchten oder einer der Fischspezialitäten, mit Zypresse, Bier, Wein, Säften und Kaffee, kann die Rechnung 40 bis 60 Euro betragen, und natürlich, wenn Sie teureren Fisch bestellen, werden es schon über 100 Euro für vier Personen.

Wenn Sie sich dennoch für ein Essen in einer Pizzeria entscheiden, liegt der Preis für eine Familienpizza, zum Beispiel in einem berühmten italienischen Restaurant an der Promenade in Pefkochori, die von der ganzen Familie geteilt werden kann, zwischen 20 und 30 Euro, je nachdem auf die bestellten Getränke. Kombiniert man noch Pizza und Pasta und bestellt Wein zum Essen, kommt man auf etwa 35 bis 50 Euro für vier Personen.

Je attraktiver das Reiseziel ist, wie die beliebten griechischen Inseln, können diese Preise natürlich um die fünfzig Euro höher sein, sodass die gesamte Rechnung über 500 oder sogar 1.000 Euro betragen kann, wie die Geschichten von Touristen belegen, die ihren Sommer auf Mykonos verbracht haben.

Kroatien

In einer der Tavernen an der Küste von Split, für vier Personen, wenn Sie das Mittagessen mit einer Vorspeise in Form der traditionellen dalmatinischen Küche beginnen, mit Suppe, Risotto mit Meeresfrüchten, gegrilltem Hähnchen, Salaten, Eintöpfen, und dass alles mit Kaffee, Säften, Bier oder Wein, kann die Rechnung über 120 Euro betragen.

Natürlich variieren die Preise je nach Ort und dieses Jahr sind die Preise traditionell in Dubrovnik am höchsten.

Wer sich für Pizzaessen an der Riviera in Dubrovnik entscheidet, muss für vier Pizzen ohne Getränke rund 45 Euro bezahlen, was die Rechnung zusätzlich um rund 30 Euro erhöhen kann, wenn man vor dem Essen Kaffee trinkt und dazu Säfte oder Bier nimmt.

Montenegro

Touristen, die in diesem Jahr an den montenegrinischen Teil der Adria reisen, müssen während ihres Aufenthalts in einer der Tavernen von Budva für vier Personen, einschließlich Vorspeisen, Hauptgericht, Getränken und Kaffee, je nach Speise zwischen 40 und 60 Euro bezahlen.

Ähnliche Preise gibt es in anderen montenegrinischen Städten. Allerdings sind die Preise in attraktiven Destinationen dieses Jahr etwas höher, aber im Vergleich zur Nachbarschaft, ist der Preis bei Grillgerichten und Meeresfrüchten etwas günstiger.

Für Pizza und Pasta liegt der Durchschnittspreis an der Küste bei etwa 10 Euro pro Pizza für eine Person, während Pasta ab etwa 8 Euro pro Portion erhältlich ist. Für vier Personen mit Kaffee, Säften, Wein oder Bier und Dessert braucht man zwischen 40 und 80 Euro.

Bei Meeresfrüchten und Fischgerichten variiert der Preis für eine Mahlzeit mit Getränk zwischen 70 und 150 Euro, und wenn Sie Spezialitäten nehmen, kann die Rechnung mit Wein bis zu 500 Euro betragen.

Neum (Bosnien und Herzegowina)

Obwohl es seit Jahren als schöne Stadt an der Adria bekannt ist, erlebte Neum erst zur Corona-Zeit eine echte Renaissance, wenn es um Touristen aus dem Balkan geht. Sympathische Umgebung und niedrige Preise in Restaurants machen den Ort noch attraktiver.

Ein Essen für vier Personen in einem der Restaurants am Meer mit Grillgerichten und Getränken, wenn Sie Steak, Goldbrasse, Muscheln essen, mit allen Salaten und Getränken, kostet Sie weniger als 90 Euro. Das ist aber nur, wenn Sie ein Genussmensch sind.

Entscheidet man sich dennoch für Pizza und Pasta, für vier Personen, vorausgesetzt, dass zwei Personen Pizza und zwei Nudeln essen, benötigt man etwa 16 Euro, das sind 25 Euro für vier Personen mit Getränken.

Für ein Kilo Datteln, dazu Wein und Salat, benötigen Sie nur etwa 75 Euro, was mehr als leistbar ist.

Redaktion Service/kosmo.at
Bild: Miramar-Opatija
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatiens fehlende Hände in der Tourismusbranche

Auch in diesem Jahr, im dritten Sommer nach Ausbruch der Corona-Pandemie, werden viele wie…