Home Politik Das Ministerium stellt eine Million Kuna für die Entwicklung der Gesellschaft auf den Inseln bereit

Das Ministerium stellt eine Million Kuna für die Entwicklung der Gesellschaft auf den Inseln bereit

3 min gelesen
0

Das Ministerium für regionale Entwicklung und Fonds der Europäischen Union werden 28 Projekte

Jetzt bestellen und die besten Angebote sichern!

zivilgesellschaftlicher Organisationen auf den Inseln in Höhe von einer Million Kuna finanzieren. 

Das zuständige Ministerium erklärt, dass dieses Programm eine ausgewogene sozioökonomische Entwicklung der kroatischen Inseln sicherstellen soll, im Einklang mit dem Programm, ein günstiges Umfeld für die Entwicklung der Zivilgesellschaft auf den Inseln zu schaffen, die Rolle und Kapazitäten der Organisationen der Zivilgesellschaft zu stärken und ihre Vernetzung zu unterstützen.

Für 28 Projekte zu unterschiedlichen Themen – von Menschen mit Behinderung, Ökologie, Gesundheit bis hin zu Frauenrechten – wurde nur eine Million Kuna bereitgestellt , und wem das nicht reicht, der wurde zunächst halbiert und anschließend aufgestockt.

Nur zum Vergleich, für die doppelte Höhe der Mittel hat das Zentrale Staatliche Amt für Wiederaufbau kürzlich eine Ausschreibung zur Förderung der Renovierung von Häusern in Banija in Form einer visuellen Identität und für den Kauf von Kugelschreibern und Regenschirmen angekündigt – 2 Millionen und 160 Tausend Kuna ohne MwSt .

Ein beliebtes Sprichwort besagt, dass einem geschenkten Pferd nicht in die Zähne geschaut wird und zivilgesellschaftliche Organisationen der Insel jede Kuna willkommen heißen. Aber es ist schwer zu übersehen, dass der Staat, gelinde gesagt, viel mehr Geld für viel banalere Dinge gab, wie die oben erwähnte Werbung für Banija, für die man mindestens 4 neue Häuser bauen konnte.

Das Ministerium für regionale Entwicklung und EU-Fonds sagt, dass die Finanzierung von Inselverbänden darauf abzielt, die Rolle und Kapazität von Organisationen der Zivilgesellschaft auf den Inseln zu stärken, indem verschiedene wirtschaftliche und soziale Aktivitäten gefördert werden, die im Einklang mit den Zielen einer nachhaltigen Entwicklung arbeiten.

Das Ministerium ist überzeugt, dass ein solches Programm sowie ein öffentlicher Aufruf die weitere Entwicklung unserer Inseln ermöglichen werden.

Die Liste der Verbände und die Höhe der zugeteilten Mittel finden Sie HIER .

Redaktion Politik
Bild: Bestofcroatia
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Auf den Spuren von Winnetou

Die Krka flussauwärts bis Skradin. Eine sehr beschauliche Tour, mit vielen Sehenswürdigkei…