Home Wirtschaft Das Bohren des Tunnels für das Peljesac-Brückenprojekt hat begonnen

Das Bohren des Tunnels für das Peljesac-Brückenprojekt hat begonnen

1 min gelesen
1

Die Mitarbeiter der Firma Strabag begannen am Dienstag mit dem Bohren der Hauptröhre des 2.467 Meter langen Debeli Brijeg-Tunnels, das der Teil des zweiten Abschnitts einer Zufahrtsstraße zur Peljesac-Brücke auf den kroatischen Straßen ist. 

Der Abschnitt ist 12,1 km lang und Strabag baut 10,46 km. Der Rest wird von der China Road and Bridge Corporation gebaut.

Der Debeli Brijeg Tunnel hat eine Haupt- und eine Wartungsröhre. Der Bau dieses Abschnitts der Zufahrtsstraße sieht auch den Kamenice-Tunnel (499 m), den Doli-Viadukt (156 m) und zwei Brücken vor, eine von 488 m und eine von 80 m.

Das South Dalmatia Road Connectivity-Projekt, das den Bau der Peljesac-Brücke mit Zufahrtsstraßen und der Ston-Ringstraße umfasst, ist in vollem Gange, hat eine Gesamtlänge von 32 km und läuft von Duboka nach Doli. Das Projekt umgeht den Neum-Korridor, der Bosnien und Herzegowina den Zugang zum Meer ermöglicht.

Redaktion Wirtschaft
Bild: HAK
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Korčula wurde zur fünftbesten Insel der Welt gewählt

Kroatiens Korčula ist in einer Umfrage der globalen Reisewebsite Big 7 der 50 besten Insel…